Wie findet man einen guten kompetenten Haarchirurgen für eine Haartransplantation? Tipps?

2 Antworten

Bei einer guten persönlichen Beratung merken Sie, ob Sie dem Arzt vertrauen können. Haartransplanteure sind zB in der ESHRS und der ISHRS organisiert.

Nein esgibt keinen Verband - hier ist einzig und allein gesunder Menschenverstand und kritische Betrachtung angesagt.

Erfahrungen mit Erziehungsberatung?

Die Klassenlehrerin meines Sohnes (2.Klasse) hat mir in einem Gespräch geraten eine Erziehungsberatung aufzusuchen, da mein Sohn etwas Schwierigkeiten mit dem Sozialverhalten in der Schule hat. Zuhause haben wir keinerlei Probleme (Einzelkind), nur im Klassenverbund gibt es Schwierigkeiten. Er kann sich oft nicht zurücknehmen, hält sich nicht an die Gesprächsregeln oder ist oft der Meinung, er müsste immer 1. sein! Die Lehrerin meinte, dass evtl. ein Sozialtraining hilfreich sein könnte?! Wie gesagt, zuhause haben wir keine Probleme, es gibt auch keine Prinzenstellung, unser Sohn muss sich an Regeln halten, im Haushalt mithelfen etc. Ich frage mich jetzt nur, ob die Erziehungsberatung da wirklich die richtige Anlaufstelle ist?! Hat Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder hat Tipps, an wen ich mich da wenden könnte?! Danke im Voraus!

...zur Frage

Haartransplantation-übernimmt die Krankenkasse einen Teil? Wer kennt eine gute Klinik o. guten Arzt?

Hallo alle zusammen, ich möchte mich über eine Haartransplantation erkundigen. Als Säugling hatte ich einen ganz stark ausgeprägten Milchschorf, beim Entfernen davon wurden mir Haarwurzeln mit ausgerissen, die an einigen Stellen nicht mehr nachwuchsen. Jetzt bin ich 24 Jahre alt, der Rest der Haare ist total dicht und wächst schnell, nur 3 Stellen an meinem Oberkopf sind kahl. Meine Frage ist nun, übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Haartransplantation? Kennt jemand einen guten Arzt oder eine gute Klinik, bei dem man sich beraten und informieren lassen kann? Am besten wäre in München oder in der Nähe davon! Freu mich auf Antworten, Tipps und Ratschläge!

...zur Frage

Ausbildung zum Sexer?

Der Sohn meines Freundes ist ein Tierfreund.Nun möchte er eine Ausbildung zum Sexer machen. Als Sexen bezeichnet man die Geschlechterbestimmung bei den Küken. Es handelt sich hierbei also um die Bestimmung der Geschlechter der Küken.Gibt es in Deutschland Ausbildungsstätten? Wo kann er sich bewerben. Wo kann er sich erkundigen ,wegen eines Ausbildungsplatzes? Bei Google und Wiki findet man dazu nichts.

...zur Frage

Tipps für Eignungstest ( Engel und Völkers ) Immobilienkaufmann

N'abend! Ich wollte mich mal erkundigen ob jemand schonmal einen Eignungstest bei Engel und Völkers absolviert und bestanden hat. Das Allgemeinwissen, Mathe, Logik und Sprache abgefragt werden ist mir klar aber ich frage trotzdem mal nach ein paar guten Tipps!

...zur Frage

Welches Insekt hinterlässt zwei Stiche nebeneinander?

Hey, ich hab ein Problem. und zwar war ich eben draußen bei ner park-party in berlin-marzahn gemeinsam mit freunden. überall waren natürlich mücken und insekten aller art, auch zur zeit richtig viele junikäfer und so viechzeug.

auf einmal hatte meine freundin eine art stich am fuß, unterm knöchel. waren zwei rote stellen nebeneinander im abstand von einem halben zentimeter. sie sagte das tut weh und brennt. ein, zwei stunden später hatte ich genau dasselbe am anderen fuß. zwei stiche, rot, sogar ein bisschen blutig, rundherum leicht rosa. schmerz war ungefähr wie brennnessel.

jetzt, nach 3, 4 stunden, hat sich bei mir knapp daneben auch noch sowas rosa abgehoben, keine ahnung ob das jetzt anfängt zu wandern. schmerzen tuts jetzt nur noch manchmal, brennen, aber kein jucken. es wirkt jetzt auch so, als ob ein stich tiefer/doller ist, als der andere. bei meiner freundin wars auch so, man hat eben auch nur noch einen stich von den beiden gesehn, der andere war quasi weg.

ist nichts weltbewegendes, aber ich würd gern mal wissen, was es für ein tier war, was das gemacht hat?! also flöhe können wir ausschließen, flohbisse sehen anders aus. zeckenbisse auch, müchenstiche sehen auch nicht so aus. ist halt nur komisch das phänomen, dachte ja, bei meiner freundin war das nur zufall, dass die stiche/bisse nebeneinander waren, aber bei mir sah es dann haargenauso aus!

hier hab ich euch das mal hochgeladen, ich hoffe ihr ekelt euch nicht zu sehr...

http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/stich60jeo2bd8t.jpg

bitte bitte helft mir und klärt mich auf, was für ein tier solche stiche/bisse macht. ne spinne vielleicht? ein käfer? ein anderes insekt?!

vielen dank schon mal!!!

...zur Frage

hat jemand erfahrungen mit elithair transplant in Istanbul gemacht (https://elithairtransplant.com/german/)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?