wie findet man eine beste freundin

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hey, das tut mir leid, das du da bisher so viel Pech hattest (und ihr anderen auch). Da ich weiß wie wichtig eine beste Freundin ist. Ich kann dir leider nicht sagen wie man eine beste Freundin findet. Ich habe drei, wobei ich zugeben muss, das ich mit der einen doch am allerbesten versehe. Wir machen einfach alles zusammen. Wir sind beste Freunde geworden, da ich ihr am Anfang immer versucht habe was mit ihr zumachen und so, und dann kam das alles von selber. Ich hatte noch nie wirklich "Pech" mit einer besten Freundin. Wenn war ich eher die die sich von der anderen entfernt hat. Doch ich glaube das hat damals auf Gegenseitigkeit beruht. Hoffe ich zu mindestens. In dem Thema will ich nämlich echt niemanden weh tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die findet irgendwann dich. So was entwickelt sich über Jahre hinaus. Meine beste Freundin kenne ich seitdem ich 3 bin. 18 Jahre mittlerweile. Und es gibt auch zeiten, da haben wir Tagelang oder wochenlang kaum Kontakt, weil es einfach anders anders geht durch Arbeit usw. Trotzdem ist es dann diese eine Person, von der du weißt, dass sie da ist. Also warte nicht darauf. Irgendwann findet du ein Mädel, mit dem du erst viel Spaß hast, mit dem du dann plötzlich Probleme besprechen kannst, dessen Rat zu plötzlich annimmst und irgendwann, wenn ihr euch lange nicht gesehen habt und es dir schlecht geht, kannst du sie auch mitten in der Nacht anrufen, ohne dass sie sauer ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ergibt sich einfach. Jeder hat mal ne "falsche Freundin" sag ich jetzt mal :D. Geh in Clubs, lern Mädls kennen, freunde dich mit ihnen an, unternimm was mit einer oder mehreren, guck dich in der Schule um, oder falls du in einem Verein bist, es gibt ja 10000 Möglichkeiten. Und ich bin mir sicher das du nicht die einzige bist die eine beste Freundin sucht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine wahre beste Freundin ist echt selten. Ich wurde schon sehr häufig enttäuscht und in der Zwischenzeit lasse ich mich kaum mehr auf enge Freundschaften ein. Da denkt man, es wäre "die" beste Freundin, mit der man einfach über alles reden kann, die für einen da ist, wenn man sie braucht ... und schwups ist sie wieder weg.

Am besten ist es, Du suchst nicht gezielt nach "dieser einen" Freundin. Eine gute Freundschaft ergibt sich mit der Zeit ganz von selbst - vielleicht ist es auch die Freundschaft fürs Leben. Sei aber nicht enttäuscht, wenn dem nicht so ist. Heutzutage sind viele Leute falsch und vor allem Mädels sind schwierig. Da hast Du vielleicht mal was, was die andere nicht hat und schon ist der Neid da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouni1989
05.10.2010, 10:29

ja da hat du recht ich weiß genau was du meinst du sprichst mir aus der seele ich schau mich ja auch nicht mehr nach freundinnen um nur ich werde die tipps beherzigen es wäre halt schöner mit einer wahren freundin

0

Da gibt es keine generellen Tipps, außer Abwarten und geduldig sein. Irgendwann macht es dann mal klick. Aber diesen Zeitpunkt soll und kann man nicht erzwingen! Aber denke immer daran: Mädels ticken anders als Jungens!! Die haben gehirnmäßig eine andere Wellenlänge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouni1989
05.10.2010, 05:45

ja aber ich will nicht immer nur mit jungen guten kontakt haben. sondern auch mal mit einer besten freundin kaffee trinken gehen,aber den meisten stört dass das wenn mir was nicht passt sage ich das einen sofort ins gesicht. Nur ich denke mal so lieber dass ich das einen direkt sage als wenn man das später raus griegt und dann ist man enttäuscht

0
  • EIGENTLICH: auf die gleiche art und weise, wie man auch gute freunde finden würde können,. nämlich erstens mal. -selbst EIN ECHTER/ WAHRER guter freund/in SEIN!!(?)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouni1989
05.10.2010, 05:22

aber ich bin doch immer rund um die uhr für andere da sobald die mich brauchen nur wenn ich einen brauche ist keiner da. was mache ich denn falsch?

0

Na ja, Freunde findet man durch gleiche Aktivitäten. Wenn dann noch kompatibele Charakterzüge vorhanden sind und man mehrere Aktivitäten dauerhaft teilt, wächst man freundschaftlich zusammen. Wenn man darüberhinaus noch intimes teilt, Schmerz und Freude, dann hat man gute Chancen auf eine "wahre" Freundschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei einfach du selbst und verstell dich nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mouni1989
05.10.2010, 05:11

ich verstelle mich für keinen nur man sagte mir immer ich bin zu gut mütig für andere weil wenn einer ein problem hat bin ich die erste die für den jenigen da ist, aber wenn ich mal einen brauche ist keiner für mich da. Da frag ich mich was mache ich falsch???

0

Ich kann dich sehr gut verstehen! Mir geht es nemlich genauso😔Ich dachte auch mal ich hätte endlich die richtige gefunden aber, dann hat sie mich immer alleine gelassen und war immer nur bei den Zicken in meiner Klasse!😢aber mein einziger Tipp ist da auch wenn ihr die gleichen Interessen habt fu mit ihr über löes reden kannst undso...dann hast du die richtige gefunden!😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachsfang
19.01.2015, 19:41

Haha genau das hatte ich auch mal...oder eher war meine "beste" Freundin schon von allein voll die Zicke & schon steh ich alleine da ^^ ._.

0

Was möchtest Du wissen?