Wie findet man die komplexen Nullstellen von e ^ (3 * x) - 5 * e ^ (x) = 0?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du löst die Gleichung genau gleich wie im reellen auch, nur dass du den komplexen ln verwendest. Denn im Komplexen ist der Lograrithmus nicht eindeutig, sondern besteht aus meheren Zweigen: hier ist es gut erklärt: https://de.wikipedia.org/wiki/Logarithmus#Komplexer_Logarithmus

wenn du also aus e^(2x)=5 den komplexen ln ziehst erhälst du 2x=ln5+n2PI*i

Recht herzlichen Dank für deine Antwort !

1

Was möchtest Du wissen?