Wie findet man die höhe von einem Untenstehenden trapez heraus die Grundlinie ist 2,6 dm b :6,6dm c : 8.2 dm?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zeichne dir das mal auf (Planfigur reicht). In einem gleichschenkligen Trapez kannst du am besten zwei Höhen links und rechts von c als Lote auf a fällen. Dann siehst du ein Rechteck in der Mitte. Eins der unteren Stücke  links oder rechts ist dann: (a - c) / 2
b hast du auch gegeben; das ist die Hypotenuse des rechtwinkligen Dreiecks, von dem h jetzt die unbekannte Kathete ist.

Daher h² = b² - ((a-c)/2)²
Wurzel ziehen, und du hast h.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Trapez gleichschenklig ist, kannst du den Satz des Pythagoras verwenden (muss noch nach h umgestellt werden):

b² = h² + ((a - c) / 2)²
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kenkaishu123
08.05.2016, 01:19
  • genau das kapiere ich nicht 
0
Kommentar von kenkaishu123
08.05.2016, 01:21

und es ist gleichschenklig 

0

Was möchtest Du wissen?