Wie findet ihr so ein relativ enges Verhältnis zwischen Lehrer und Schülerin?

7 Antworten

Ich habe nicht gegen ein freundschaftliches Miteinander bei Lehrern und Schülern, das fördert teilweise sogar das Lernverhalten. Aber Kosenamen sind, außer sie fallen sehr selten und sind in dem Zusammenhang eindeutig als Witz zu verstehen, sind hier fehl am Platz. Da hat der Lehrerkollege schon recht, sowas geht nicht. Auch bei einem guten Verhältnis zu den Schülern muss ein Lehrer eine gewisse professionelle Distanz und damit auch den dazugehörigen Respekt wahren.

@ annavali

Ein Lehrer kann trotzdem der Freund seiner Schüler sein, zu dem sie Vertrauen haben und mit ihm reden können, auch wenn er sie nicht mit Kosenamen betitelt.

Für mich würde hier die Distanz fehlen die der Lehrer haben sollte und viele Eltern könnten das auch so sehen.

Es sollte dir ( bei allem Verständnis ) eigentlich selbst klar sein , dass diese Bezeichnungen bereits Übergriffe darstellen.....vllt weißt du es auch schon insgeheim und du suchst dir hier nur Bestätigung . Versuch Abstand zu gewinnen !

Lehrer guter Beruf?

Findet ihr Lehrer ist ein guter Beruf?

...zur Frage

Was meint er damit (Hilfe, Verzweiflung)?

Hey, liebe Community,

ich schreibe seit neustem mit einem Typen, der mir auch recht gut gefällt. Er hat mir mittlerweile seine Liebe gestanden und könnte mir vorstellen, sie zu erwidern.

Jetzt hat er mir aber folgenden Text geschrieben (wichtiges ist fett):

Eigentlich bin ich kein Fan von solchen Texten, weil sie dich unter anderem auch nerven könnten, aber ich muss dir das nun mal klar machen: Du bist mir mittlerweile - trotz der Tatsachen, dass wir uns 1 Woche kennen und nur aus dem Internet - sehr viel wichtiger als die meisten Personen, die ich aus den echten Leben kenne🌍. Also mich wirst du nicht so einfach los. Das heißt: Sollten wir uns mal streiten, musst du damit rechnen, dass ich alles dafür tun werde, damit alles wieder so ist wie vorher. Ob du es willst oder nicht. Ich werde dich so lang nerven, bis alles wirklich wieder gut ist. Du kennst mich zwar noch nicht so gut, aber wie ich schon sagte: Wenn ich mich in eine Person verliebe, dann muss es ernst gemeint sein und ich werde mich durchboxen, bis ich bei dieser Person bin. Ich hatte noch nie diese Freude an einer Nachricht, außer bei dir. All' deine Nachrichten - positiv oder negativ - sind eine Bereicherung meines Alltags. Ich liebe dich über alles, meine charismatische liebenswerte, wundervolle und majestätische Schlange❤❤❤. Ich freue mich schon so sehr auf unsere gemeinsame Zeit und kann es kaum erwarten mal irgendwie mit dir zu reden, babe💖 Also, wenn du das hier heute morgen liest, dann: Guten Morgen Schatz, ich liebe dich über alles🌍

Was meint er mit "schlange"? Hat das eine besondere Bedeutung in der Liebe oder verzweifle ich hier ohne Grund und er findet Schlangen einfach nur süß? Naja, ich hoffe, das zerstört nicht unsere bisherige Verbindung.

Danke für antworten, ihr Lieben :** PS.: Im Anhang findet ihr ein schönes Bild

...zur Frage

Wie findet ihr eine bz mit einem Lehrer?

Wie findet ihr eine BZ mit einem Lehrer, dass es Illegal ist, weiß ich.

...zur Frage

Mein Lehrer steht auf mich, was soll ich tun?

Mein Lehrer hat mir nach dem Unterricht gestanden, dass er mich unwiderstehlich findet... Jetzt zwinkert er mir immer zu wenn ich ihm begegne ... Was soll ich jetzt machen??

...zur Frage

Ist es gegen das Jugendschutzgesetz?

Früher, in der 9. Klasse wurde ich von meinem ehemaligen Klassenlehrer in einem Stuhlkreis öffentlich angeschrien und bloß gestellt. Nachweislich habe ich bis heute ein Trauma davon getragen. Heute bin ich 18 Jahre alt und möchte mit diesem Lehrer die offene Rechnung von damals begleichen, indem ich mich mit ihm in der ehemaligen Schule unter 4 Augen treffe und ihm konstruktiv und objektiv seine Fehler aufzeige. Ich bin mir sicher, dass ich ihn anzeigen kann, weil er mir psychisch geschadet hat, ich war unter 18, also im Schutz des JuSchG. Für dieses Gespräch will ich sachliche Argumente sammeln, die ihm seine Fehler aufzeigen. Das Gespräch hat den einzigen Sinn, dass ich es für meine Psyche, meinem Selbstbewusstsein tue, um das Trauma zu verarbeiten. Ich weiß bis heute alles in Einzelheiten genau, obwohl es 3,5 Jahre her ist.

Meine Frage ist also nicht, ob ich das machen soll, denn das tue ich ohne wenn und aber, sondern, wer kennt sich mit dem Jugendschutzgesetz aus und weiß, auf welchem Gesetz ich ihn anzeigen könnte. Ich will ihn nicht anzeigen, sondern ihm zeigen, dass ich es könnte, wenn ich es wollte.

Eines dieser anderen Argumente ist z.B., dass er nach der Sozial-Kognitiven-Theorie nach Albert Bandura ein Modell für alle Schüler darstellt, und diese von ihm lernen, dass schreien und das Bloßstellen eine Lösung für Konflikte darstellt. Aus pädagogischer Sicht ist dieses Verhalten deshalb höchst verwerflich.

Darüber hinaus ist er Werte-und-Normen-Lehrer, im Sinne von Moral und Ethik sollte man wissen, dass Aggression, egal ich welcher Form, schreien und bloßstellen in der Öffentlichkeit und zu sagen, hallo ihr, guckt was der Falsch gemacht hat, der Mensch ist schlecht, seit ihr besser als und seht ihn als abschreckendes Beispiel, ist aus moralischer Sicht deutlich, dass es sich um einen Schüler gegen einen Erwachsenen handelt, dieser somit schwächer ist. Pädagogisch besser wäre: A - Er bespricht dies unter 4 Augen mit dem Schüler, um ihm soziale Spannungen zu ersparen und B, er teilt Fehler anderen anonym mit, ohne sie auf ein Individuum zu beziehen. Damit hat es 1. trotzdem den Lerneffekt was er wollte und 2. für die Mitschüler keinen Zusammenhang zu einer Persönlichkeit und Charakter eines Menschen geknüpft, welchem er damit offensichtlich auch noch schadete.

Sollte ein Lehrer überhaupt aggressiv werden ? Sind diese Menschen nicht Vorbilder und sollen unseren Kindern und unserer Jugend nicht zeigen, wie man wirklich Probleme löst ? Ist schreien (also Wut) eine objektive sachliche Lösung ? Fallen euch noch mehr Argumente ein ?

Und noch fürs Verständnis: Der Lehrer war so sauer, weil ich arrogant wirkte und mich in einem Praktikum auf den Boden gesetzt habe. Hätte er mehr Ahnung wüsste er, dass Menschen mit wenig Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl oft so wirken, weil sie gegen ihr Inneres gegensteuern, hab ich mir vom Psychotherapeuten sagen lassen, weil man dann kein Maß findet, was für das Selbstbewusstsein gut ist. Mies....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?