Wie findet Ihr Skinny Jeans für Männer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Skinny Jeans sind auf keinen Fall "schwul" sondern sehen meist sogar ziemlich gut aus. Mein Freund trägt teilweise sogar welche aus der Frauen Abteilung. Also keine Sorge. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
johnconnor 25.07.2016, 18:07

Hmm kenne genug Typen die nicht finden es gut aussieht und auch meine Freundin findet das es sehr weiblich wirkt.

0
vulnerasanentur 25.07.2016, 18:17

Das ist wohl Ansichtssache. Ich kann dir durchaus sagen das Skinny Jeans auch bei Männern "männlich" wirken können. Davon mal abgesehen, dass es kein Gesetz gibt welches sagt das Männer immer "männlich" aussehen müssen. Demnach spricht nicht's dagegen auch mal eine "weiblichere" Hose anzuziehen, wenn es der Person denn gefällt. :)

1
johnconnor 25.07.2016, 19:12
@vulnerasanentur

Kann jeder machen wie er will habe nichts dagegen nur ist das meine Meinung das solche Mode früher nur von Mädchen getragen wurde. Und ein Typ der eine Hose anhat wo es aussieht als hätte er sich in die Hose geschissen weil da unten so einen Lappen hängt hat auch nichts mehr mit gut aussehen zu tun. Naja manche müssen eben jeden Trend mit machen egal wie schlecht es sein mag. Es gibt ein gewisses Bild von einem Mann und sorry aber Mann oder Junge sollte immer noch männlich sein. 

Als Beispiel nehme ich 2 bekannte Personen aus der Öffentlichkeit.

Jasons Statham der für mich das Bild eines mannes verkörpert sowohl Kleidung wie auch vom Körperbau her.

Und Justin Bieber. Der ziemlich weiblich rüber kommt mit langen Haaren und den sogannanten Skinny Jeans. 

0
vulnerasanentur 25.07.2016, 19:27

Mir gefällt bei weitem auch nicht jeder Trend. Mich interessieren Trends nicht und ich habe absolut keine Ahnung was gerade "in" ist und was nicht. Ich bin schlicht und ergreifend einfach der Meinung, dass jeder tragen sollte was ihm/ihr gefällt. Allerdings finde ich die Einstellung das ein Mann oder Junge immer noch männlich sein soll absolut veraltet und ehrlich gesagt ziemlich intolerant. Ebenso kannst du nicht einfach behaupten das jeder Mann mit Skinny Jeans und langen Haaren sehr "weiblich" wirkt (davon abgesehen, dass das nichts schlechtes sein sollte), in der Gothic und Metal Szene zum Beispiel sind lange Haare und engere Hosen sehr oft gesehen und ich würde bei weitem nicht behaupten, dass das allein alle männlichen Anhänger dieser Szenen gleich "weiblich" macht.

0
johnconnor 25.07.2016, 20:01
@vulnerasanentur

Ich sagte doch jeder kann anziehen was er will und wie er will. Veraltet ist das nicht wenn diese Meinung was Männlich ist und was Feminin. Es gibt ja auch genug Schwule denen man es nicht ansieht weil sie sich normal kleiden. Dann gibt es eben auch die die sich ziemlich wieblich kleiden. Und auch bei Schwulen wenn die sich normal kleiden sage ich auch sieht männlich aus obwohl die schwul sind. Skinny Jeans ist für mich eine Jeans die für Frauen gemacht sind und nicht für Männer. Das mit den langen Haaren war auch nur auf die Kombination bezogen.

In der Gothic Szene ist das wiederrum eine ganz andere Sache da reden wir von einem gewissen Lebenstil und genau so sieht es in der Metal Szene aus mit Lederhosen und das sieht auch nicht weiblich aus. Das ist was ganz anderes.

Kein Junge der eine Skinny Jeans anzieht gehört einer Szene an sondern macht es nur weil es grade In ist. Und diese Art von Mode kommt von Leuten wie Justin Bieber oder gewissen Youtuber.

Und sehr wohl gibt es die Einstellung wie ein Mann oder Junge zu sein hat. Damit meine ich nicht das man einen Bart trägt sondern anhand von Verhalten, anhand von Kleidung. Wenn ein Junge, Mann mir die Hand gibt und ich das Gefühl habe mir hat gerade ein Mädchen die Hand gegeben dann ist das für mich kein Mann. Wenn jemand Skinny Jeans trägt dann sehe ich in dieser Person nichts Männliches. 

Du sagtest die Meinung wie ein Mann zu sein hat ist veraltet ein Mann ist immer noch die Person die seine Freundin Frau beschützen soll und nicht ein Mann der Skinny Jeans trägt und ziemlich weiblich rüber kommt. Oder möchtest du nicht das dein Freund in der Lage ist dich zu beschützen wenn es darauf ankommt. Ich hoffe nicht das ihr mal in so eine Situaion kommt aber wenn doch dann hoffe ich für dich das dein Freund in der Lage ist.

0
Maximann 26.07.2016, 17:53
@johnconnor

Ein Junge oder Mann in Skinny Jeans  kann seine Frau oder Freundin genauso beschützen wie jeder andere auch. Das hat doch mit seiner Hose nix zu tun, genauso kann ein Junge/Mann der keine Skinnys an hat ein totales Weichei sein. Und Skinny Jeans sind nicht nur für Frauen/Mädchen gemacht das stimmt nicht, die gab es damals auch schon für beide Geschlechter.

1

Ich glaube, das sieht einfach gut aus, es tragen ja so viele diese Jeans.

Sicher musses demjenigen auch gut stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefällt mir überhaupt nicht weswegen ich mittlerweile auch Probleme habe wenn ich Jeans kaufen will das viele Modelle nur noch dieses Skinny Model sind.

Schwul nicht aber männlich sieht es wirklich nicht aus wenn ein Junge eine Jeans an hat die an den Beinen klebt. Dachte sogar bei einem das es von hinten ein Mädchen wäre dabei war es ein Junge. Mit langen Haaren und diese Skinny Hosen sehen manche Typen wie Mädchen aus. Finde aber generell die aktuelle Mode komisch. T-Shirts die unten weiter sind. Dann diese komischen Jeans mit den Leder dran. Und dann übergroße Schuhe. 

Ich muss es ja nicht anziehen von daher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde sie nicht schwul. (Wie kann eine Hose schwul sein??)

Wenn der Mann die passende Figur hat, kann auch ein Mann Skinny Jeans tragen. Wenn er aber sehr muskolös ist, sieht das mMn nicht sogut aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?