Wie findet ihr Rebreather im Vergleich zu herkömmlichen Pressluftflaschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rebreather sind super Geräte, wenn sie denn in fachkundiger Hand sind.

Gerade wenn man in den Bereich kommt,in dem man mit Luft und Trimix OC eben nicht mehr alles machen kann macht so ein Gerät Sinn. Wenn ein Rebreather mit Trimix getaucht wird, kann sich das schnell auch Finanziell lohnen durch den erheblich niedrigeren Gasverbrauch. Desweiteren hat man auch Logistiche Vorteile, die aber stark Gerätetyp abhängig sind.

Letztenendes muss jeder selbst entscheiden ob er für die gebotenen Vorteile die jeweiligen Nachteile in Kauf nimmt!

Ich selbst hab lange eCCR getaucht (Insipration) und bin vor ca. 3 Jahren auf ein pSCR (RB80 Klon) umgestiegen.

Rebreather sind nichts für Anfänger, da man bei der Wartung und Kontrolle keine Fehler machen darf. Pressluft ist viel unempfindlicher. außerdem lohnen sich Rebreather nur, wenn keine Fische verschreckt werden sollen (Foto/Video Aufnahmen) Alles Andere kann man mit Luft oder Trimix machen. Außerdem ist der Schlauch von einem norm. Lungenautomaten angenehmer da flexibler. Ein Rebreatherschlauch schränkt etwas die Kopffreiheit ein.

pressluft ist unkomplizierter, preiswerter und leicht in der Handhabung

Was möchtest Du wissen?