Wie findet ihr nachtragend sein?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Sache mit dem nachtragend sein ist nicht ganz so einfach wie sie sich anhört. Zum einen ist es sicherlich auch sinnvoll gerade bei Freundschaften und Beziehungen nach Möglichkeit den sozusagen Versöhnungskurs einzuschlagen. Das ändert aber letztendlich überhaupt nichts daran, das manche Dinge für lange Zeit und sogar für immer ihre Spuren auf der Seele hinterlassen sprich es bleiben Narben übrig die auch immer wieder mal aufgehen können.

ich bin lelider sehr nachtragend. oft über jahre wegen kleinigkeiten. ich versuche es abzulegen weil ich oft ganz umsonst jahre lang sauer bin wenn ich einen namen höre oder so

Nein, macht es nicht, darüber zu reden ist besser!

Es kommt darauf an was man gemacht hat. Aber ansich schon...(aber nur bei den 'krasseren' Streits)

Bei so kleinen Dingen finde ich es unnötig, und auch wenn schon 2-3 Jahrevergangen sind♡

ich bin nicht nachtragend, es bringt ja auch nichts . man sollte das ganze gut bereden und gut ist`s

Nein macht keinen Sinn. Man sollte nicht ewig auf diesen Dingen herum reiten. Das tut einen nicht gut und der anderen Person auch nicht.

Nein, ich bin nicht nachtragend.....ich vergesse nur nichts!

Was möchtest Du wissen?