Wie findet ihr meinen PC (1000€) ??

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin Jul,

ist schon nicht schlecht, die Konfig, aber...

Netzteil würde ich das Pure Power 10 CM mit 400 Watt nehmen.

RAM direkt 3000er Corsair Vengeance LPX.

Die Pali geht in Ordnung, dann sollte es aber die Jetstream sein, oder die Gainward Phoenix.

Die sind aber momentan alle völlig überteuert und nicht wirklich lieferbar. Du solltest also mit dem Grakakauf noch ein paar Wochen warten (oder übergangsweise die Gigabyte GTX1050Ti nehmen (4GB VRAM). Bis die GTX1060 wieder lieferbar sind und die Preise sich normalisiert haben.

Mainboard ganz klar das Gigabyte AB350 Gaming 3, da läuft der schnelle Corsair RAM problemlos drauf.

R5 1600 ganz klar ohne X, das X ist den Aufpreis nicht wert.

Das Carbide Air 540 ist ein saugeiles Gehäuse.

Eine SSD gehört da aber auch rein ;-)

Der Pure Rock reicht zwar, ich würde dem 6-Kerner aber doch einen fetteren Kühler spendieren :

1 [url=https://geizhals.de/1193857]Thermalright HR-02 Macho Rev. B (100700726)[/url]
1 [url=https://geizhals.de/1386052]EKL Alpenföhn Olymp (84000000135)[/url]

Falls beim Olymp kein AM4 Adapter dabei sein sollte, einfach kurz den Support von KL/Alpenföhn anschreiben, dann schicken die dir einen gratis.

Grüße aussem Pott

Jimi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joar geht schon klar, ich würde aber ein besseres Netzteil nehmen. Also mit 80+ Bronze muss schon sein und 500 Watt wären auch gut für die Zukunft. Hier wäre ein EVGA 80+ Bronze mit 500 Watt für 65€, also mit Kabelmanagement ist modular.

https://www.mindfactory.de/product_info.php/500-Watt-EVGA-BQ-Modular-80--Bronze_1144617.html

Sonst passt alles gut, ich würde aber auf jeden Fall noch eine SSD hinzufügen. Da gibt es schon günstige 120GB Modelle ab 50€. Hier eine SanDisk 120GB für 53€. Die SSD macht dein ganzes Windows und Programme sowie den Internet-Browser schneller.

Lesegeschwindigkeit bis zu:530 MB/s

Schreibgeschwindigkeit bis zu:400 MB/s 

https://www.mindfactory.de/product_info.php/120GB-SanDisk-Plus-2-5Zoll--6-4cm--SATA-6Gb-s-TLC-Toggle--SDSSDA-120G-G_1097389.html

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

LG Moyiii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JimiGatton
14.07.2017, 12:57

Der Rechner wird unter Last maximal etwas mehr als 200 Watt aus der Dose ziehen, somit reicht das Pure Power 10 CM mit 400 Watt mehr als aus.

SSD bin ich natürlich auch für. Die Sandisk geht voll in Ordnung. Alternative wäre die 120GB Intenso High Performance (oder eine größere Crucial MX300 mit 275GB...) ;-)

1

Zum Thema Ryzen mit oder ohne X 

Der Aufpreis für einen garantiert höheren Takt (ohne Übertaktung) ist relativ gering, da man sich zum Übertakten eh einen besseren Kühler holt. Der mit X hat keinen boxed kühler. Möchte man denn übertakten, ist zu bedenken, dass man die Garantie verliert.

Möchte man übertakten:

Die Übertaktungsversuche, die man so im Netzt findet, zeigen, dass beim ohne X meist bei 3800MHz Schluss. Also grad mal 100 MHz mehr als man beim mit X ohnehin hat. Beim mit X wird es erst ab 4000MHz enger. 

Mein 1600X läuft problemlos mit 4000MHz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von onomant
14.07.2017, 19:42

Da der Ryzen sehr stark von schnellem Ram profitiert, solltest du 3000MHz Ram kaufen

0

Ja ist ganz gut. Würde aber den Ryzen 5 1600 nehmen. Die x Variante kann man sich echt sparen. Und vielleicht als Netzteil das be quiet! pure power 10

Achso was ich noch vergessen habe: Hol dir unbedingt ne SSD, ich sag dir du wirst es bereuen, wenn du es nicht tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JulFragen
14.07.2017, 15:47

Ist da wirklich kein unterschied zwischen den 3.2 & 3.6 GHz ?

0

Was möchtest Du wissen?