Meinung zu meiner Gedichtsanalyse?

1 Antwort

Gratuliere! Ich hätte es kaum besser machen können. Es fehlt mir noch etwas, neben deiner scharfen Erkenntnis des Sachverhaltes, ein versönliches, verständnisvolles Element. 

Woher ich das weiß:Hobby – Ich schreibe seit etwa 6 Jahren selber Bücher.

Martin Opitz ist ja nicht irgendwer, der hat die Grausamkeiten und grenzenlosen Schweinereien des 30 Jährigen Krieges voll miterlebt! 1624 war er voll mittendrinn! 

0
@Patrickson

Wärend des 30 jährigen Krieges starben an den direkten und indirekten Folgen des Krieges mehr als 1/3 der Bevölkerung im Bereich des heutigen deutschen Staates. Das wäre auf heute übertragen etwa 20-30 milionen Menschen. Das käme heutzutage Atombombenabwürfen auf Berlin, München, Frankfurt, Köln, Dresten, Leipzig, Hamburg, Stuttgard, Bonn, und Tölz gleich gleich. Klar, dass man da anders schreibt und denkt. 

0

Was möchtest Du wissen?