Wie findet ihr meine Bewerbung für eine Ausbildung?(Bitte Hilft mir, ist sie gut so?)?

...komplette Frage anzeigen D-rel Zeugnis - (Schule, Arbeit, Ausbildung) BWV Zeugnis   - (Schule, Arbeit, Ausbildung)

5 Antworten

Durch DAS Internet
seit - Zeit <- mitten im Text
und der Satz "konnte ich sie mit meiner bewerbung überzeugen" raus damit, das macht man nicht.
Ansonsten vllt noch sowas wie "Ich bin engangiert, zuverlässig und vertrauenswürdig und kann gut im Team arbeiten" bissl schwindeln schadet nie ^^ Stell dich in dem besten Licht da und lass deine Eltern nochmal drüberschauen. Ansonsten ist es gut geworden, wurde erstma von Fremdwörtern erschlagen, haha xD

Auweia ist das Dein Ernst?

In der Bewerbung sind so viele Grammatik- und Rechtschreibfehler, dass man bezweifeln muss, dass Du eine Realschule besuchst. Ok, eine 3-4 in Deutsch mag das bedingt erklären aber das ist ziemlich weit weg von befriedigend, ehrlich.

-------------

Bewerbung

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich auf der Internet-Webseite www.yxz.de Ihre Stellenanzeige gelesen. Sie suchen dort Auszubildende für den Beruf des
Pharmazeutisch-technischen Assistenten.

Ich möchte mich gerne mit diesem Schreiben für einen Ausbildung
in dem Beruf bei Ihnen bewerben.

Die Vielseitigkeit der Pharmazie hat mich schon immer fasziniert. Themen die in Chemie, Biologie und in der Physik vermittelt werden, interessieren mich seither auch am meisten.

Der Umgang mit Menschen in einem medizinisch-pharmarzeutischen Umfeld würde mir sehr viel Spass und Freude bereiten. Anderen Menschen zu helfen und sie zu beraten sind mir persönlich wichtige Tätigkeiten, die ich gerne in mein zukünftiges, berufliches Leben integrieren möchte.

Ich besuche im Moment die 9 Klasse der xxx-Realschule in xxx. Dort werde
ich voraussichtlich meine Abschluss im <Monat> 2017 erreichen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir die Gelegenheit geben mich Ihnen persönlich vorzustellen und Ihr Unternehmen besser kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen

<Name>

Anlagen

Zeugnisse

-----------

Viel Glück

Ich würde lieber schreiben ' Ich bewerbe mich bei ihrem Unternehmen, da ich sehr gerne als ....Assistent arbeiten möchte und ich in ihrem Betrieb eine gute Möglichkeit sehe' oder so. Und der Satz mit 'wie, wann, warum' würde ich weglassen. Das kommt beim lesen sehr komisch an.

Dankeschön

0

Bewerbungen schreiben kannst du also auch nicht. Man o man. Wo und wie du die Stellenanzeige her hast gehört nicht in den Bewerbungstext. Weiterhin ist es jetzt noch viel zu früh. Wenn du dich jetzt bereits bewirbst gibt es sowieso eine Absage. Diese Absage würde es für dieses Schreiben auch geben.

Es ist nicht nötig deine Noten zu schreiben da du deine Zeugnisse sowieso mitschicken musst!
Ich würde eher schreiben durch das Internet ! Und das mit dem wieso weshalb... finde ich nicht passend entweder ganz weck lassen oder du überlegst dir wie du es besser Formulieren kannst. 
Und in einer Bewerbung zu fragen ob Ihm/ Ihr die Bewerbung gefallen hat kommt auch nicht so gut solltest du streichen.

Danke ☺️😇

1

Was möchtest Du wissen?