Wie findet ihr mein Song "Camouflage"?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klingt nicht schlecht, der Beat ist gut, vor allem im Refrain sehr interessant. Es wurde hier zwar schon erwähnt, aber glaubst du, was du sagst? Denn man glaubt es dir nicht wirklich, vor allem, wenn du 15 bist. Du redest davon der Größte zu sein, die besten Beats zu machen usw. Die ganzen Gangsterrapper können das machen, die haben Geld, da stimmt das ja halbwegs, aber bei dir ist es einfach nicht passend. Du musst nicht Ganster-Rapper werden. Wenn du Lust hast, kannst du dir mal Käptn Peng "Sockosophie" oder "Der Anfang ist nah" anhören, das finde ich einfach genial, die Songs haben dir etwas zu sagen und das finde ich wichtig, vor allem bei Rap, wo die Texte eigentlich zentral sind, da der Beat meistens gleich bleibt.

Du hast unter einer anderen Antwort erwähnt, dass, wenn ein professioneller Produzent es abmischen würde, die Songs viel besser wären. Um ehrlich zu sein glaube ich das nicht, sie sind schonmal nicht schlecht gemixt und die Performance wird durch Effekte leider nicht besser sondern kann lediglich unterstrichen werden. Ich würde eventuell die Stimme teilweise doppeln, ich bin kein Rap-Experte aber ich hoffe du weißt, was ich meine ^^

Wenn du möchtest könnte ich mal versuchen einen deiner Songs zu mixen, nur mal als Experiment.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoNxVi
29.01.2016, 14:30

Ja, wäre cool. Ich melde mich mal die Tage bei dir denn wie gesagt das ist etwas älter..

0
Kommentar von LeoNxVi
29.01.2016, 14:31

Aber du hast schon Recht. Die Texte von mir die ich da geschrieben habe sind nicht sehr anspruchsvoll und mir wurde oft gesagt das ich Rap aus dem Herzen machen soll, denn das passt anscheinend am besten zu meiner Stimme. Ich arbeite an meiner Betonung und wenn ich was habe melde ich mich per PN wenn das okay ist? LG

0
Kommentar von Agiltohr
29.01.2016, 15:42

Ja, passt gut. Es geht einfach zu schreiben, was du denkst, bzw. an was du glaubst, sei es Liebe, Gesellschaftskritik oder was auch immer. Es muss eben authentisch sein, du musst hinter der Meinung stehen.

0

Der Text passt nicht zu Stimmlage. Find den beat garnicht so schlecht, bissl oldschool. Aber du musst es wie nen Schauspieler sehen. Du musst das was du sagst auch mit der Stimmlage wiederspiegeln. Viel mehr Druck in die Stimme. Schreien ohne zu Schreien. Du benötigst viel übung, gerade auch was den Text angeht und die reime. Aller Anfang ist schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoNxVi
29.01.2016, 02:08

Ja, die Kritik bekomme ich häufig das mein Flow zwar gut ist aber die Betonung falsch. Der Text ist inzwischen ein Monat alt habe eben auch nen Beitrag mit xenoxis kommentiert da ist nochmal ein anderer drin vielleicht kannst du dazu ja auch nochmal Kritik ablassen das hilft mir weiter wirklich.

0
Kommentar von Momonetics
29.01.2016, 02:27

Also. .. Es klingt besser , aber nicht gut. Nicht böse gemeint. Aber das selbe problem. Man glaubt dir nicht was du sagst. Wir hören Musik die zu unserer Stimmung passt. Beispiel: Das heißt bin ich wütend auf meine Freundin weil fremdgegangen ist , höre einen Track mit eben so einen Text. Das reicht aber nicht, der Künstler muss diesen Hass/Wut auch mit seiner Stimme wiedergeben. Wenn du verstehst was ich meine. Jemand der wütend ist flüstert nicht sondern schreit. Und ich hab das Gefühl das du einen leichten Sprachfehler hast. Was nicht schlimm ist , habe auch einen aber du musst daran arbeiten das er nicht so stark durch dringt. Das geht nur mit ganz viel übung. Hol dir Inspiration aus anderen Liedern. guck wie die erfolgreichen Rapper es machen. kopiere es aber nicht sondern finde deinen eigenen style. Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen. Zu dem scheinst du noch sehr jung, vll ändert sich deine stimme auch noch

0
Kommentar von Momonetics
29.01.2016, 03:12

Ich kann die nur sagen was ich davon halte, das heisst nicht das es jemand anderes nicht gut finden kann. Ich bin ein Fan der alten Rap-Szene. Kool-Savas Samy Deluxe etc. intelligente Texte und krasser Flow. Für mich hat der ganze "ich f*cke deine Mutter" Farid Bang Müll nichts mit Rap zu tun. Und es ist nicht nur die Betonung, du bist gerade am anfang und was meinst du mit besser als die Gangster Rapper? Wen meinst du genau? Und das YouTube Video... Das einzige was da an Battle erinnert ist für mich der beat. Dieses chillige passt meiner Meinung überhaupt nicht. Aber das ist halt Geschmackssache. Der Rapper "Esta" war am Anfang auch grottenschlecht wie ich finde. Aber auf seinen Track "EszumTa" hat er einen der krassesten Flows die ich kenne. kannste dir ja mal anhören. Nur mit viel Arbeit kommt man zum Ziel und auch kritikfähigkeit. Es gibt so viele die zu sehr von sich überzeugt sind und nicht sehen das sie es nicht gut machen und sich deshalb auch nicht mehr verbessern

0
Kommentar von Momonetics
29.01.2016, 03:58

quatsch man :D ich wollte dich aufkeinefall entmutigen. Du wolltest ne ehrliche Meinung und die habe ich dir gegeben. Ich kann nicht für die Masse sprechen , sondern ausschließlich für mich. und... 1 1/2 kommen einen viel vor, um etwas perfekt zu beherrschen ist es aber nicht viel. Ich wünsche dir echt Erfolg und du sollst auch nicht durch Kritik an Selbstbewusstsein verlieren. Man nimmt diese an und versucht sie in das bestehende ein zu bauen. Wenn du glücklich mit dem bist was du machst... machst du alles richtig. Und richtig guter rap ist meiner Meinung nach auch wesentlich schwieriger als Singen. Es gibt Millionen gute Sänger, aber nur eine Hand voll gute Rapper wie ich finde. Kopf nicht hängen lassen und weiter dran arbeiten.

0

Für einen 15 jährigen auf jeden fall  schon mal garnicht so schlecht im gegensatz zu anderen gleichaltrigen die einen auf Gangster machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoNxVi
14.02.2016, 16:56

Danke... ich werde an mir arbeiten und mehr Richtung Storytelling gehen.:)

0

Brauchst aufjedenfall noch Übung. Klingt Einfach wie schlaff daher gesagt. Überhaupt keine Emotion und du solltest an deiner Aussprache noch arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoNxVi
29.01.2016, 01:09

Danke für die ehrliche Meinung. Aber wenn ich an der Betonung und Stimmung arbeiten würde, wäre das besser? Ne liegt nicht an der Aussprache mehr am Chorus undso.. Ist mein erster Song und bin ja erst 15

0
Kommentar von DeepNquieT
29.01.2016, 01:28

ja das wäre um einiges besser. rappe so als ob dein Leben davon abhängt und hau deine gesamte Stimme raus, aber aufpassen das du dann nicht übertreibst oder gar schreist.

0

Das ist kein Song. Kein Refrain, kein Wiedererkennungswert. Fäkalausdrücke. Billige Sounds. Klingt nach Möchtegern. Keine Charakterstimme. Keine Variationen. Ständig sich wiederholende Loops. Wer Geld mit Musik machen will, muss kommerziell denken. Ganz schlecht ist es nicht, aber es reicht bei weitem nicht aus. 3-5 Jahre noch weiter machen bitte. Dann mal weiter schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeoNxVi
29.01.2016, 01:24

Ich bin erst 15 wollte ich noch erwähnen.. Ich habe auch einen Song mit Hook wo ich alles betone undso... Wollte nur zu dem Ding hier mal Kritik hören. Fändest du es schlimm das andere auch noch anzuhören sonst schicke ich den Link hier rein... Da ist auch mehr betont

0
Kommentar von xenoxis
29.01.2016, 01:28

Kannst du gerne schicken. Ich wollte dich nicht entmutigen, aber mit deinen jungen Jahren weißt du nicht wie die Musikindustrie funktioniert. Die Wahrscheinlichkeiten sind sehr gering. Besser du betrachtest es als Hobby und hast weniger das Ziel damit Geld zu verdienen.

0
Kommentar von xenoxis
29.01.2016, 01:45

Klingt schon besser. Deine Stimme muss gedoppelt werden, mehrfach und in Mono auf direkt und nicht weit stellen. Stell sie noch tiefer. Du brauchst Wiedererkennungswert. Die Hookline muss sich noch mehr abgrenzen vom Rest. Der Rest interessiert eh nicht, was im Kopf bleiben muss ist die Hookline. Am besten noch Gitarre und oder auch Klavier mit einbauen. Versuche ein bisschen melancholischer aufzubauen aber dann stimmungsvoll und ins Gegenteil umschlagend den Refrain. Teste hier und da mal einen Vocoder aus. Versuche Wellenrauschen und Vögelgezwitscher mit darunter zu mischen, kein Witz! Das wird unterbewusst beim hören wahrgenommen. Mach vor dem Refrain einen Break. Es assoziiert Unbefangenheit und Frühling.

0
Kommentar von LeoNxVi
29.01.2016, 01:59

Mit doppeln meinst du zweimal aufnehmen oder? Lohnt sich für diesen Song ein Remake? Das war mein Anfang und da war ich oft lauter weil meine Stimme dann mehr Stimmung bringt. Nur habe ich die Hook einfach kopiert und die Tonhöhe geändert die dB runter geschrumpft und so war die Hook. Wie meinst du das mit dem Vögelgezwitscher? Du meinst doch nicht, dass man das bei diesem Song die ganze Zeit im Hintergrund hört oder? Meinst du wenn ich einen Produzenten hätte der das professionell abmischt das es sehr gut klingen könnte? Ich kann ins Studio und bin da auch willkommen das was ich da aufgenommen habe ist alles älter wollte nur mal dazu Kritik. Kann ich dir privat schreiben das wir uns da unterhalten könnten? Ich danke dir schonmal. Ich benutze Audacity

0

Was möchtest Du wissen?