Wie findet ihr mein Aquarium - Verbesserungsvorschläge?

...komplette Frage anzeigen becken neu - (Tiere, Fische, Aquarium)

Das Ergebnis besteht aus 12 Abstimmungen

Sieht gut aus... 50%
Geht so 41%
Eher nicht so mein Fall 8%
Gefällt mir überhaupt nicht!! 0%
einfach nur WOW! 0%

11 Antworten

Geht so

Vom Anfang her nicht schlecht, ich würde an deiner Stelle das mit der Rückwand mal regeln, und wenns nur ein starrer Hintergrund aus dem Baumarkt ist, bei deinem Minibecken geht das ja noch, und ist auch erschwinglich. Bei mir laufen derzeit ein 250 und ein 540 Liter Becken ein, da wird das schon teurer, werde vermutlich auch nur von außen Folie hinkleben.

Zur reinen Gestaltung:

ich würde die großen Objekte im Vordergrund wegnehmen, und eher nach hinten verlagern. Gute Dekomöglichkeiten z.B. für den hässlichen Eheim Innenfilter sind simple und popelige Steine. Hier dunkle Steine nehmen, weiße geben Kalk ab, und vorher ordentlich sauber schrubben, und ne Stunde lang auf dem Herd abkochen, vorsicht heiß ;-) Die bepflanzung sieht etwas spärlich aus, hast du mal nen Wassertest gemacht, oder machen lassen ? oder schonmal Algenprobleme gehabt !? Pflanzen, und zwar ausreichend Pflanzen helfen dagegen, bzw. verhindern das.

Ich würde dir empfehlen einfach mal 6 Euro anzulegen, und im Obi (derzeit im Angebot für 99 Cent je Bund) jeweils 3 Bund Cabomba Caroliniana und ....Mist jetzt ist mir der Name entfallen.... diese rot/grünen mit den kleinen Blättern (naja waren bei uns sowieso die einzigen beiden Arten) zu kaufen, und einzusetzen. Hast du vorher den Filter mit größeren Steinen ein bisschen verdeckt, kannst du auch direkt am Filter Pflanzen setzen, so das er komplett im Hintergrund verschwindet.

Hab das früher als ich angefangen habe auch gemacht, sieht super aus, kostet nahezu nichts, und ist wenig Aufwand, und schnell gemacht.

Vielleicht noch als Tip: Das Holz kannst du ja z.B. in den Steinen verkeilen, so das es im Wasser steht. Hier kann man entweder Terretorien erzeugen, oder am besten mit Javamoos, oder anderen kleinen Pflanzen, die auf das Holz gebunden werden, Superklasse Effekte zaubern. Sorg ddafür das der Kies nach hinten ein bisschen ansteigt, das erzeugt optisch mehr tiefe....

So das dürfte erstmal reichen was !? P.S.: Übrigens schön das du das Becken nicht sinnlos mit Fischen vollgeklatscht hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sieht gut aus...

also ich finde dein becken optisch echt super!

nur leider fühlen sich die neons bei mehr pflanzen etwas wohler und die panzerwelse brauchen eigentlich feinen sand um darin zu wühlen. also falls du es nochmal umgestalten würdest nimm bitte quarzsand und wenn du welchen findest nimm schwarzen, der sieht nämlich echt klasse aus und deine neons leuchten auf dem dunklen boden regelrecht und die hellgrünen pflanzen wirken so auch noch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nena95
16.10.2011, 14:14

Hey!

Danke, das mit dem (schwarzen!) Sand hab ich mir auch schon überlegt. Aber wäre es möglich dass ich jetzt Sand einfach noch reingebe (also ÜBER den Kies) oder würde der in die "Fugen" rutschen und somit verschwinden?

LG

0
Eher nicht so mein Fall

Also ich mag es eher wenn Sand, anstatt Kies, im Becken ist. Aber das ist geschmackssache und geht auch solange du keine gründelnden Fische, oder andere Fische die Sand bevorzugen im Becken hast.

Außerdem solltest du es dichter bepflanzen und mehr Höhlen und andere Verstecke reinstellen.

Aber was am entscheidensten ist, sind die Wasserwerte und der Besatzt, es wäre gut wenn du die auch noch in einer Antwort oder einem Kommentar schreibst.

Wenn du den Sand einfach über den Kies schüttest werden früher oder später wieder Stellen vom Kies freigelegt.

Und noch zu der Rückwand, da kannst du einfach schwarzes Tonpapier nehmen, wenn du später viele Pflanzen hast sieht das sieht das meiner Meinung nach besser aus als blaues.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sieht gut aus...

Ja uich finde es recht schön für deine Fische,aber ich würde noch ein paar mehr unterschlüpfe reinstellen,sonst fide ich es PRIMA! Hoffe ich konnte helfen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nena95
16.10.2011, 14:23

Danke! :)

0

Die Wasserwerte wären interessant. Ich bevorzuge Sand. Auch solltest du dafür sorgen, dass die Fische mehr Versteckmöglichkeiten haben. Eine Rückwand, evtl. auch nur etwas schwarze Pappe von außen an der Rückscheibe, wirkt auch oft Wunder, was das Aussehen angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frank1979b
16.10.2011, 00:34

hmmm Sand hat aber den Nachteil das er schneller modert, weil nahezu garkeine Wasserbewegung mehr stattfindet. Sand ist meiner Meinung nach nur sinnvoll für dekorierte Diskusbecken, weil sich die Oberfläche leichter reinigen lässt. Pflanzen wurzeln nicht wirklich so gut im Sand...

trotzdem das mit der Rückwand ist schon wichtig. Da hast du vollkommen recht !

0
Kommentar von Nena95
16.10.2011, 14:13

Hey!

Ja, wenn ich das Becken nocheinmal einrichten würde, würde ich auch Sand nehmen, nur jetzt ist es hald schon etwas zu spät (hab auch gehört dass der Sand zwischen den Kies rinnen würde, wenn ich Sand einfach oben drauf gebe.)

Weißt du ob das stimmt oder ob ich das einfach machen kann??

Das wegen der Rückwand: Ja, im Moment habe ich einfach blaues Buntpapier als Rückwand (früher hab ich diese handelsüblichen "Poster" gehabt aber die sind mir irgendwie zu kitschig :D ) --> das blaue sieht meiner Meinung nach eh schwarz aus :)

0
Sieht gut aus...

Also ich find das Aquarium echt cool anzusehen, aber ich würde noch mehf Pflanzen hineintun, damit sich die Fische (evtl. Jungfische) darin verstecken können...,

Das ist ja außerdem gut fürs Wasser. Viel spass noch beim Aquarium:-))

PS: Pass auf dass du dir beim Pflanzen Kaufen keine Schnecken holst...

Du kannst z.B Raubschnecken dazu kaufen, die sind schön und keine Plage, wenn du die reintust hast du innerhalb von 2 tagen GARKEINE schnecken mehr, weil sie die SChneckenplagen fressen...

Falls du die nicjht kennst, kanst du die mal googeln...

LG Alina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nena95
16.10.2011, 14:15

Hallo!

Ja, ich hole mir in den kommenden Tagen wahrschienlich noch Turmdeckelschnecken. Würdest du mir dazu raten (Da sie sich ja seeehr schnell und oft vermehren).

LG

0
Geht so

Wie will man darauf Antworten. ??? Keine Fischbesatzangaben, keine Ww. uvm. Ich könnte auch eine PKW Rostlaube kurz mit neuen Lack versehen und Fotos machen und die Frage stellen...Wie findet ihr mein neues Auto ? Das ich aber mit dem PKW keinen TÜV mehr bekomme , könnt ihr bei den Fotos sicher nicht erkennen. Somit ist diese Frage ein Witz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nena95
17.10.2011, 18:17

indem man einfach sagt z.B.: Ja gefällt mir aber ich würde z.B.: mehr Pflanzen einsetzen...

Übrigens mein Besatz (aber um den geht es gar nicht-es geht rein um das optische)

  • 15 Neonsalmler

  • derzeit 3 Panzerwelse die morgen auf 6 aufgestockt werden

  • 1 Antennenwels

  • Platy (wovon es bald Nachwuchs geben müsste daher werden es eh bald mehr)

0
Geht so

Schon ganz schön... aber auch irgendwie noch etwas leer. ;) LG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Geht so

In einem Aquarienbuch sind bestimmt noch bessere Vorschläge..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sieht gut aus...

ich meine mehr brauchen die fische doch nciht xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer sollen denn die Bewohner sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nena95
16.10.2011, 14:23

1 Antennenwels, Panzerwelse, Platys und Neonsalmler :)

0

Was möchtest Du wissen?