Wie findet ihr McAfee?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du Geld für ein Anti Viren-Programm ausgeben möchtest dann nimm ruhig Kaspersky. Wäre meiner Meinung nach das beste Programm im kostenpflichtigen Bereich.

Im kostenlosen Bereich würde ich Dir avast Free AntiVirus empfehlen was für ein kostenloses Programm völlig außereichend ist. Es schützt dich vor schädlichen Downloads, Webseiten usw.

Du kannst dir das Programm hier kostenlos herunterladen: http://www.chip.de/downloads/avast-Free-Antivirus-2014_13010163.html

Natürlich sollte man auch ein wenig selber darauf achten welche Seiten man besucht bzw. was für Dateien man herunterlädt.

MacAfee ist ein aufgeblasenes Microsoft Programm, das seine Arbeit nicht besser und nicht schlechter als freie Programme wie Avast und Bitdefender macht.

linuxpinguin 02.01.2014, 17:53

Korrektur:

  1. McAffee wird nicht von Mircosoft entwickelt
  2. Avast und Bitdefender sind keine freie Software, wie z.B. Mozilla Firefox oder der Linuxkernel. Sie sind kostenlos, aber nicht frei. Frei würde heißen, der Quellcode des Programms steht unter einer freien Lizenz wie beispielsweise GPL oder BSD.
0

ich habe hier auf unserem Server Kaspersky, und es ist sehr zuverlässig. Zu hause allerdings begnüge ich mich mit dem kostenlosen Avira, das eigentlich genauso zuverlässig ist.

Also McAfee hab ich gerade und das ist sehr nervig. Bin vorher jahrelang mit Freeware bzw. gar keinem Virenschutz ausgekommen. Kommt halt immer drauf an wo man rumsurft.

Alle Antivirenprogramme sind für Privatpersonen reine Geldverschwendung und bieten ohne Ausnahme nur Nachteile.

Jeder der nur halbwegs aufpasst, was er herunterlädt und keine Dateien wie "Battlefield 4 Key Generatoren" öffnet, wird auch keine Viren erhalten.

DerKing 02.01.2014, 17:43

Dir ist klar das in allem Viren enthalten seien können ? egal wo du was runterlädst ohne Schutz bist du deren Hauptziel.

0
xLukas123 02.01.2014, 17:56
@DerKing

Unsinn. Natürlich kann ein AntiViren - Programm nicht alles entdecken aber es ist immernoch besser eins zu benutzen als gar keins installiert zu haben. Es gibt schon einige Programme welche eine gute Erkennungsrate haben.

0
SilverArrow 02.01.2014, 19:08
@DerKing

Wie gesagt, wenn man nicht komplett unfähig ist, und nicht irgendwelche Dateien von irgendwelchen Seiten herunterlädt und dann einfach so öffnet, kann nichts passieren.

Ich habe zwei Monate ein Antivirenprogramm installiert gehabt, abgesehen davon, dass es den Computer langsamer macht, mit zu häufigen Zugriffen die Festplatten ruiniert und dann noch zu Fehlern in zahlreichen Spielen führt, bzw. man diese gar nicht erst spielen "darf", nervt es einfach.

Obwohl ich mindestens 15 Jahre keinen Virenschutz installiert habe, hatte ich niemals auch nur das kleinste Problem mit Viren o.Ä. und auch wenn ich irgendwann einmal einen Virus einfangen sollte, formatier ich die Festplatte und installier Windows neu, ein Aufwand von 30 Minuten, den ich gerne in Kauf nehme, als mein Leben lang die Nachteile eines Virenschutzes mit mir herumschleppen zu müssen.

0

Wenn du dir eines kaufen willst dann wähle am besten zwischen Kaspersky und Norton sind im Moment die besten auf dem Markt.

normal reiht der kostenlose avg free und einmal im jahr den pc neu aufsetzten ist effektiver als das beste antivierus

Naja, ist beides nicht soo toll...

Was möchtest Du wissen?