Wie findet ihr Kretschmann?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kretschmann hat es verstanden über 5 Jahre eine pragmatische und recht geräuschlose Regierung zu führen. Die Wirtschaft brummt nach wie vor. Viele Wähler vertrauen ihm. Demnach hat er einiges richtig gemacht. 

Einige Dinge sind aber durchaus nicht so toll gelaufen: 

Er hatte 2011 vor der Wahl versprochen, dass er, wenn er in die Regierung komme, Stuttgart 21 stoppen werde. Er kam in die Regierung und wurde sogar Regierungschef. Er hat das Projekt nicht gestoppt und baut es weiter. 

Durch die Einführung der Gemeinschaftsschulen werden an diesen Schulen viele Lehrer gebunden, die in der Fläche, wo dieser Schultyp noch nicht eingeführt wurde, abgezogen werden. Hierdurch leidet die Personaldecke auf dem Land, was vielerorts zu massiven Stundenausfällen führt. 

Trotz Rekord-Steuereinnahmen, die deutlich über den Schätzungen liegen, schafft es Kretschmann nicht, einen ausgeglichenen Haushalt vorzulegen. Es fehlen regelmäßig 1,5 bis 2 Mrd. pro Jahr. 

Peinlich wird es in Sachen Umweltschutz. Nach 5 Jahren grüner Regierung sind die Abgas- und Feinstaub-Belastungen im Großraum Stuttgart höher als je zuvor. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
16.03.2016, 22:27

Er konnte Stgt 21 nicht stoppen, denn die Mehrheit wollte die Fortführung des Projekts. Ein demografisch gewähler Landesvater kann keine Entscheidungen gegen den Willen der Bevölkerung treffen.

2
Kommentar von Luftkutscher
16.03.2016, 22:30

Egal wieviel Steuereinnahmen in BW eingenommen werden und wie git die Regierung wirtschaftet: BW muss im Rahmen des Länderfinanzausgleichs zahlen. Je besser der Hsushalt, je mehr muss abgeführt werden.

2
Kommentar von surfenohneende
17.03.2016, 00:26

Peinlich wird es in Sachen Umweltschutz. Nach 5 Jahren grüner Regierung sind die Abgas- und Feinstaub-Belastungen im Großraum Stuttgart höher als je zuvor. 

JA

Besondere Schuld daran hat Stuttgart 21 ( & die "Grünen" als Kollaborateur) :

+ Park weg durch Kahlschlag- "Grüne" + SPD + FDP + CDU + FW für das nutzlose S21

+ U-Stadtbahn demnächst stillgelegt in der City, wegen S21 Baumaßnahmen

+ Kastrieren des Zentralen ÖPNV-Knotenpunktes Stuttgart-HBF: Kapazität wird kaputt gemacht & Busbahnhof ist weg

+ Pfusch + Technische Probleme

+ S21 leistet nur 32 bis 33 Züge / Stunde -> S21 ist ein ganzer Engpass  ... 2010 fuhren im alten K20 bis zu 38 Züge / Stunde ...  in den 1960ern vor der S-Bahn >60 Züge / Stunde  -> Das kann Kopfbahnhof-21 auch wieder leisten ( zusätzlich zur S-Bahn) mit minimalem Umbau + neuen Gleisen, die billig + schnell verlegt werden können

+ viele unnötige Baumaßnahmen & Abriss-Maßnahmen

+ viele unnötige Abriss-Maßnahmen

+ viele Aushub-Fahrten via LKW

...

außerdem mehr Diesel-PKW

1

Suchen würde ich ihn nicht. Finden würde ich ihn in der Staatskanzlei in BW.

Wenn du mir noch sagst von welcher Materie due sprichst und welchem konkreten Handeln, dann kann ich dir vielleicht eine konkrete Antwort geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich sehe das so: das ist ein ganz normaler politiker. hauptsache nen fetten posten und den möglichst lang behalten, gibt satte rentenansprüche vom staat. ist er jetzt grün oder rot oder schwarz? schätze mal, je nach seinem bedarf.

keine ahnung wie lange er gegen stuttgart 21 kämpfte, jetzt baut er den unterirdischen bahnhof ohne eine miene zu verziehen. ich kann mir vorstellen, dass er sich nach fertigstellung als macher und visionär feiern lassen könnte.

jedenfalls gehe ich davon aus, dass er nun grün-schwarz in bw einführen wird.

vielleicht profitieren dann wenigstens polizisten, motorradfahrer und schwarzwaldtourismus von grün-schwarz, weil dann der jetzige innenminister gall vergangenheit wäre und er seinen unsinnigen kontrollwahn nicht mehr ausleben könnte.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luftkutscher
16.03.2016, 22:25

Weshalb hätte er Stuttgart 21 stoppen sollen? Es gab eine Volksabstimmung und dabei hat sich die Mehrheit der Bevölkerung für die Fortführung des Projekts ausgesprochen. Weshalb sollte sich Kretschmann gegen den Willen der Bevölkerung stellen?

2
Kommentar von surfenohneende
17.03.2016, 00:01

keine ahnung wie lange er gegen stuttgart 21 kämpfte, jetzt baut er den unterirdischen bahnhof ohne eine miene zu verziehen. ich kann mir vorstellen, dass er sich nach fertigstellung als macher und visionär feiern lassen könnte.


JA

Der Rest wird auch noch  genau SO kommen ... bis Stuttgart21 zur Todesfalle wird, dann fährt Kretschmann den Merkel- Zick-Zack-Kurs ( wie Frau Merkel 2011 bei Fukushima )  & versucht sich als "Schon immer S21-Geger gewesen" darzustellen

Kretschmann hat Alle nur benutzt für seine Karriere ( so wie Swoboda + CIA den Klitschko ) .... man könnte ihn guten Gewissens als Verkäufer & "Verräter" bezeichnen ( denn genau Das hat er mit Uns gemacht )

Gut, Ich habe 2011 weder "Grüne" noch "SPD" gewählt ... Arrr...

weil dann der jetzige innenminister gall vergangenheit wäre und er seinen unsinnigen kontrollwahn nicht mehr ausleben könnte.

der Herr Gall ist wirklich S21- Heribert Rech reloaded ... richtig übel , "SPD" wurde bei der LTW-BW-2016 zu Recht abgestraft ... aber auch die "Grünen" hätten Das verdient - besonders schlimm ist diese "AfD" ( = sexy NPD )

-> wenn man CDU will, dann wählt man CDU & nicht pseudo-"Grüne" oder pseudo-"SPD"

1

Er steht der CDU nah.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
17.03.2016, 01:27

Er steht der CDU nah.

Er ist CDU, über-lackiert mit Grüne(r) Farbe ( eine Art von Greenwashing)

1
Kommentar von Interesierter
17.03.2016, 07:12

Was für ein Blödsinn!!

Kennst du Kretscmanns Werdegang? Offensichtlich nicht, sonst würdest du solche Aussagen nicht von dir geben!

2

Finden tut man Kretschmann in der Ecke der Schauspieler & Regal der Manipulatornen 

er versteht es den Leuten vorzugaukeln einer den ihnen zu sein & Kompetenz vorzuspielen

Im Kern ist Kretschmann CDU, mit grünem Lack außen 

Kretschmann ist so Karriere um Jeden Preis getrieben wie Frau Merkel & fällt in alle Richtungen um wie die FDP & SPD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er kann als der Ministerpräsident in die Geschichte eingehen, der als stärkste Kraft von einer Minderheitsregierung unter CDU Führung abgelöst wird, wenn die SPD mitspielt, was sie bisher ausschliesst.

Liebe Grüße

Natascha-Lanea-Safina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das nicht einer von den Grünen? Demnach finde ich ihn schlecht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrWolf633
16.03.2016, 22:09

Ja, er ist grün und ist Ministerpräsident von BW. Hätte nicht gedacht, dass die Mehrheit dort grün wählt, daher frage ich mich, was andere von ihm halten.

0

Was möchtest Du wissen?