Wie findet ihr (Frauen) die Anrede "Moin" von einem potentiellen Beziehungspartner (Mann)...?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...ja, es ist sehr unpassend... andererseits, weiß ich nicht, ob er auch in Dir eine potentielle Beziehungspartnerin sieht? Oder was bedeutet "Date"?

Wenn schon mehr war, dann ist es absolut neben der Spur, wenn bei euch noch "nichts" war, dann denke ich... will er nichts...

Ich fand es immer blöd, habe mich inzwischen aber dran gewöhnt und nutze es auch selber. Es gibt schlimmeres an einem Mann als "moin"!

da ich (frau) so meinen (jetzt ex-)freund selbst immer begrüßt habe, finde ich das nicht schlimm. meine wahren gefühle zu ihm werden ja nicht über ein wort zur begrüßung definiert sondern sitzen im herzen :) außerdem ist das in norddeutschland eine ganz normale begrüßung wie hallo

finde ich jetzt auch nicht schlimm...würde sagen er versucht witzig rüber zu kommen...du weisst ja,männer sind manchmal so unsichere geschöpfe und finden meist nicht die richtigen worte...daher...wurscht...nimm es nicht so ernst...

diese begrüßungsfloskel ist regional unterschiedlich "belegt" ... besonders "prickelnd" ist sie sicherlich nirgends, aber im norden ebengebräuchlicher als im rest der republik ....

Was möchtest Du wissen?