Wie findet ihr Fleisch(egal welches Tier)?

Das Ergebnis basiert auf 52 Abstimmungen

Fleisch ist lecker und gesund! 59%
Sonstiges... 21%
Es ist falsch Tiere zu essen! 13%
Mir schmeckt kein Fleisch! 5%

27 Antworten

Sonstiges...

Mir ist absolut nicht egal welches Fleisch ich esse, das Tier muss vorher ein vernünftiges Leben gehabt haben. Genauso bei Eiern und soweit wie möglich Milchprodukten.
In Maßen ist Fleisch auch völlig in Ordnung. In Massen nicht, wie bei fast allem macht die Dosis das Gift. Wenn man seinen Fleischkonsum auf die empfohlene menge von 300 - 500g pro Woche zurückfährt kann man es sich leisten diese Menge vom Metzger des Vertrauens oder gleich vom Hof zu beziehen wo die Qualität und der Geschmack deutlich besser sind.

Um auf Fleisch und Tierprodukte im Allgemeinen zu verzichten gibt es viele Gründe. Das fängt damit an, dass die Tiere die in unserer Gesellschaft getötet und gegessen werden auf genau die gleiche Weise empfindungsfähig wie wir Menschen. Dabei gibt es in den Industrienationen der ersten Welt heute keine Notwendigkeit mehr Tiere zu essen oder als Rohstoffquelle auszubeuten.

Die moderne Nutztierhaltung ist einer der größten Einzelposten des menschengemachten Klimawandels. Allein die Mengen an Treibhausgasen welche die Tiere selbst produzieren machen 15 % am Gesamtvolumen aus, und da sind die CO2 Emissionen für Haltung, Schlachtung, Verarbeitung, Lagerung und Transport noch gar nicht eingerechnet. Hinzu kommt der große Zusatzaufwand an Energie, Wasser und Nutzflächen.

Dazu kommt der exorbitante Ressourcenverbrauch. In Deutschland werden 40 % der Ackerflächen für Tierfutter verschwendet. In den USA sind es 70 % und in Südamerika wird dafür extra der Regenwald brandgerodet. Es müssen bis zu 33 Kalorien pflanzliche Nahrung aufgewendet werden um eine Kalorie Fleisch zu produzieren, vom exorbitanten Aufwand für Energie, Wasser, Nutzflächen, Transport und Lagerung ganz abgesehen. Ohne Nutztierhaltung können bei gleichem Aufwand weit mehr Lebensmittel zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem gibt es mittlerweile viele Daten die zeigen wie sich das Risiko von Zivilisationskrankheiten wie Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen mit dem Anteil an Fleisch und weiteren tierischen Nahrungsmitteln in der Ernährung erhöht.

Es ist falsch Tiere zu essen!

Ich finde man sollte keine Tiere töten, denn wenn irgendwann mal alle Tiere tot sind wird auch der Mensch sterben. Ich esse selber Fleisch, habe aber in letzter Zeit meinen Fleischkonsum sehr gesenkt und esse jetzt eigentlich nur gelegentlich Schinken und ansonsten achtet meine Familie sehr darauf, dass das Fleisch Bio ist. Ich finde es nicht schlimm wenn man wenig ist, aber man soll es halt nicht übertreiben.

26

Auch bei wenig Fleischkonsum muss ein Tier dafür sterben. Ich finde es eher Falsch das man sich nur die "guten" Stücke wie Steak oder dergleichen rauspickt und den Rest nicht verwertet. Wenn man schon Fleisch isst sollte man auch alles essen. Ist halt meine Meinung.

0
43
@Eraser13

da wird nicht wirklich viel weggeworfen, auch Hunde wollen fressen. Zumindest packt "mein" Metzger immer günstige Tüten für Suppe und noch günstigere für BARFer, da sind dann auch viel Innereien drin und sowas.

0
26
@Achwasweissich

Naja das läuft leider nicht überall so. Gegen Innerein spricht ja nichts, wenn gut zubereitet kann man die auch als Mensch essen :-)

0
8
@Eraser13

Ja, das stimmt schon, aber vieles wird ja auch verwertet.

0
43
@Eraser13

(mein) Man(n) kann, zumindest Leber. Ich nicht, schon bei dem Geruch bin ich weg :D

0
26
@Achwasweissich

Als Leberknödel mag ichs auch, aber sonst eben Beuschl, ein Eintopf aus Herz und Lunge ist ganz was Feines, nur leider macht das heutzutage kaum noch jemand. Das jeder nicht alles mag ist ja auch verständlich.

0

warum den fisch.. ist doch auch ein tier

also was ich mich schon lange gefragthabe, warum darf/kann manam karfreitag fisch essen... weil eig ist fisch ja auch ein tier und somit ist es doch EIG auch fleisch.. wenn man um die ecke denkt, oder??

...zur Frage

Ich finde Fleisch so eklig...aber auch das "vegetarische"

Hey

ich finde Fleisch so richtig eklig. (Ich will jetzt dann sowieso wieder vegetarisch leben^^). Jetzt nicht die Tatsache, dass es Tiere sind, sondern eher die "Konsistenz". Oder wenn dann wieder mal so "Knochenstücke" (ich weiß nicht was es ist, für mich sind es Knochenstücke^^) drin sind, oder solche faserartigen Teile...da wird mir echt schlecht. Tja, dachte ich mir, dass ich eben kein Fleisch mehr, sondern vegetarisches "Fleisch" essen. Gesagt getan. Ich habe alles mögliche ausprobiert, von vegetarischen Bratwürsten über Schnitzel bis Currywurst. Aber auch da muss ich würgen, weil ich die "Konsistenz" so eklig finde...Auch wenn ich weiß, dass das kein Tier ist, sondern da wahrscheinlich das Soja eben anders aussieht, ich finds einfach nur widerlich.

Kann man da was dagegen tun? Findet ihr das auch eklig?

...zur Frage

Wie kann man behaupten Tiere zu mögen, wenn man Fleisch isst?

Ich bin kein Vegetarier oder Veganer. Ich esse Tiere also kann ich wohl kaum behaupten, dass ich ein Tierfreund bin.

Warum sagen so viele Leute, dass sie Tiere mögen? Warum isst man dann sowas? Ich behaupte auch nicht, dass ich Hunde oder Katzen mag (denn warum esse ich Kühe, aber keine Hunde? Tier ist Tier)

LG

...zur Frage

Frage an alle Vegetarier. Was macht ihr gegen diese Wut gegenüber denen die viel Fleisch essen?

Hallo, ich (16) bin zwar schon lange Vegetarier bin aber nicht so, dass ich andere versuche zu beeinflussen oder so. Ich rede auch nie darüber, weil es ja eine persönliche Entscheidung ist, aber wenn ich sehe wie jemand Fleisch von der Massentierhaltung kauft oder 3 mal täglich Fleisch essen dann macht mich das irgendwie wütend. Ich stelle mir dann immer vor, wie das Tier geschlachtet wird und so Geräusche macht. Dann fühle ich mich so schuld und machtlos.

Ich will wirklich niemanden angreifen, sondern nur wissen wie andere Vegetarier sowas verkraften.

...zur Frage

Warum essen Veganer/Vegetarier imitiertes Fleisch?

Ich hab mich schon lange gefragt warum es so viele Produkte für Veganer gibt, die den Tierprodukten so nah kommen sollen. Warum soll Vegetairer Fleisch so schmecken wie echtes Fleisch? Vegetarier wollen doch nicht etwas essen, das schmeckt als käme es vom Tier. Ich kenne die Gründe warum Vegetarier kein Fleisch essen und ich kenne auch ein paar der Veganer. Trotzdem verstehe ich nicht warum Nahrung so echt wie möglich sein soll, wo man doch genau das nicht essen will?

Ich selber bin weder Vegetarier noch Veganer aber vielleicht kann es mir einer erklären?

Ich hoffe jemand versteht meine etwas wirr gestellte Frage :D

...zur Frage

Warum behaupten viele Fleischesser, nur sehr wenig und nur Bio-Fleisch zu essen?

Ich höre dieses Argument sehr häufig sobald jemand erfährt, dass ich Vegetarierin bin.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?