Wie findet ihr Final Fantasy XV?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also für mich ist es sogar das beste Spiel 2016 ! Die Story ist einer der besten die ich bis jetzt gespielt habe. Man kann locker 50 - 100 Stunden mit dem Spiel verbringen (bin jetzt selbst bei 70 Stunden) Das Kampfsystem ist nicht Final Fantasy typisch, aber gefällt mir sehr gut. Auch wenn es um die Grafik und Spielwelt geht, ist Final Fantasy  ganz oben mit dabei. Es soll ja sogar noch ein Multiplayer Modus kommen. Das wird die Spielzeit auch nochmal verlängern. 

Für mich ist das Spiel eine Enttäuschung. Es war 8 Jahre in Entwicklung und das Kampfsystem und der Spielinhalt ist zu wenig, auch mit der Ausrüstung hätte man sich mehr gewünscht. Die Dungeons sind alle sehr einseitig und es gibt zu wenig Abwechslung, das Spiel wird deshalb sehr schnell langweilig. Die Story ist sehr kurz und einfach gehalten wie nie, es ist nichts großartiges was einem in Erinnerung bleibt. Die Items zum Einsetzen sind auch nicht besonders brauchbar. Jeder Kampf besteht darin, sich ständig heilen zu müssen, es hängt nichts großartig mit Rätseln zusammen und so ist es einfach zu leicht und sehr nervig, aber alles in allem kannst du das natürlich trotzdem durchspielen, jetzt wo du es gekauft hast. Vorweg solltest du wissen, dass Final Fantasy an sich ein viel besseres Spiel ist, als das, was es hier bietet.

Mir gefällt nicht, dass man im Vorfeldnen Spielfilm und ne kurze Anime-Serie schauen "soll", um Vorteile im Verständnis der Story zu haben, Sowas kenne ich von der .Hack//-Videospielreihe aber bei Final Fantasy ist es ein Novum, das mir so nicht schmeckt. Final Fantasy steht für mich für ungetrübten Spielgenuss ohne Vorwissen und das wird hier aber erwartet, weshalb ich den Teil erst mal nicht anfassen werde. Habe eh noch genügend Alternativen.

Was möchtest Du wissen?