Wie findet ihr es, dass Schulz von einem seiner eigenen Partei angegriffen wird (Clement)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was erwartest du denn? Das man seine eigenen Meinung verrät nur weil jemand sich um ein Amt bewirbt der eine andere Meinung hat?

Zudem der Meinungswechsel von Schulz nur aus populistischen Gründen statt findet. Schau mal wie lange er in der SPD schon ist, wie lange er im Präsidium war und wie lange er genau die Politik verteidigt hat, die er jetzt angeblich für falsch hält. 

Selbst ein Idiot kapiert sofort das jemand der 30 Jahre gearbeitet hat, nach der Agenda 2010, nur wenige Monate ALG1 bekommt. Dafür brauch Herr Schulz ein Jahrzehnt?

Was möchtest Du wissen?