Wie findet ihr es, dass das Bargeld abgeschafft werden soll?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dagobert Duck sagte einmal:

„Es ist mir ein Hochgenuss, wie ein Seehund hineinzuspringen! … Und wie ein Maulwurf darin herumzuwühlen! … Und es in die Luft zu schmeißen, dass es mir auf die Glatze prasselt!“

Mit Kontoauszügen und Plastikkärtchen macht das definitiv keinen Spaß!!!

Abgesehen davon, wie "sicher" wäre denn virtuelles Geld? Nicht nur Hacker, sondern schon ein simpler Stromausfall könnte da zu echten Katastrophen führen.

Für den einzelnen Menschen sehe ich jedenfalls fast nur Nachteile: Schwarzarbeit wäre Geschichte. Das mag zwar erst mal ganz okay klingen, aber was ist mit Nachhilfe, Musikunterricht, Gassi gehen, Babysitten usw.??? Auch jeder Cent Trinkgeld könnte genau berechnet und versteuert werden.

Und jede noch so kleine Ausgabe wäre "offiziell": der Cocktail im Club, das Schmuddelheftchen, der Besuch im Puff, Schmerztabletten, Kondome oder die "Pille danach" aus der Apotheke, der Schokoriegel während der Diät, das Schweineschnitzel als Moslem, die Reparatur am geliehenen Auto, die Kinokarte, während man "krank" zuhause ist...

Man ist nicht gleich ein Schwerverbrecher, wenn man mal ein bisschen Anonymität möchte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
16.11.2015, 09:42

Schwarzarbeit als Vorteil ? Wer soll denn die Polizei, Hartz4 und die Rentner bezahlen, wenn alle die Kohle für brutto = netto kassieren ? Die wenigen Reichen ? Schwarzarbeit ist krimminel und das ist gut so.

0

Zuerst sollte mal das gesetzliche Recht auf ein Girokonto für jedermann geben und zwar zu bezahlbaren Gebühren. 

Zwar gibt es ab (September) 2016 den gesetzlichen Anspruch, aber bei den Kosten dafür hat die Bundesregierung dermaßen schwammig formuliert,  dass Wucher möglich und passieren wird. Die eh kaum Geld haben, werden bei den Gebühren dann so richtig kräftig abkassiert.

Daher: Was nützt die Abschaffung von Bargeld, wenn viele gar nicht bargeldlos bezahlen können. Sollen die verhungern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Immenhof
15.11.2015, 11:39

... So viele Konten sind kostenlos, für mich ist das ein wenig weit hergeholt

0

Pro Bakterienschleuder abgesetzt 

Contra dazu: Geldautomaten sind genauso schlimm und deshalb eliminiert sich das fast


Pro weniger Papierverbrauch 

Pro einheitlicheres bezahlsystem 

Contra die Händler müssten sich alle extra darauf einstellen

Contra nicht immer hat man Geld auf der Karte und eine Bank in der Nähe

Contra die Umstellung wäre groß. Wohin mit all dem Papiergeld? (Obwohl da fällt mir was schönes ein..)

Contra: manche Dinge lassen sich besser bar bezahlen. Es ist anonymer

Contra: kleine Kinder können keine Karte nutzen, sie MÜSSEN mit Bargeld quasi bezahlen

Das fällt mir nur gerade ein, es gibt bessere Argumente 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein großer Vorteil von Bargeld ist ja, dass du wirklich merkst wie viel du ausgibst und dadurch verantwortungsbewusster mit deinem Geld umgehst. Außerdem bist du im Fälle einer Bankenkrise nicht völlig aufgeschmissen, wenn du noch Bargeld hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorteile sehe ich keine in der Abschaffung des Bargeldes, nur Nachteile-

- wer immer nur mit Karte zahlt verliert schnell den Überblick.

- man wird zum gläserenen Kunden. Ich zumindest möchte das nicht.

- wie sollen Kinder dann ihr Eis oder ihren Lolli zahlen?

- die Gefahr "bestohlen" zu werden ist doch recht hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde das nicht gut - weil dann wird es kontrollierbar, was (und wann) ich wo kaufe. Das geht niemanden was an, egal wer (und warum) sich für diese Daten interessiert. Bargeldlos per Karte/Aufladechip kann jeder (freiwillig) jetzt schon zahlen (naja, nicht überall), aber zum Zwang sollte das nicht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz schlecht, da man dadurch mehr von der Regierung auspioniert werden kann (Mit EC Karte, Android Pay usw). Bargeld ist Anonymer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DaMenzel
15.11.2015, 09:52

Stimme Dir da absolut zu.

0
Kommentar von lesterb42
16.11.2015, 09:39

Und mit einmal liegen 120 Leute tot auf der Straße und alle rufen wieder nach dem bösen Staat, der die Dinge in Ordnung bringen soll.

0

Es hat vor- und Nachteile. Aber die Hacker werden sich freuen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?