Wie findet ihr Erdogan als Präsident?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil die AKP verhindern wollte, dass korrupte Minister vor dem höchsten Gericht angeklagt werden, ordnete Erdogan Neuwahlen an. Denn hätte das Parlament noch ein paar Monate länger bestanden, hätte die oppositionelle Mehrheit im Parlament dies gefordert. Also hat die AKP mit der CHP, MHP, HDP Gespräche geführt, aber laut den Aussagen aller Parteien keine Koalitionsgespräche. Premier Davutoglu hat also nie die Absicht gehabt, zu koalieren, sondern hat den Parteien nur gebeten, bis zu den Neuwahlen an der Übergangsregierung teilzunehmen. Das Ganze ist ein Machtspiel gewesen, eine Hinhaltetaktik, damit mit den Neuwahlen mit dem computerunterstütztem Wahlbetrug, wie damals 2000 in Florida (Bush vs Al Gora), für weitere 4 Jahre an der Macht zu bleiben. Die AKP ist seit 2002 an der Macht und sie hat vom Schulrektor bis zum Staatspräsident alle Ämter des Staates mit Parteileuten besetzt. Sie wird also ihre Macht nicht abgeben und weiterhin durch das Abhalten von Wahlen den Anschein einer Demokratie erwecken. Das Spiel kennen wir ja schon aus der DDR! Erdogan ist und bleibt ein Diktator, der durch die Installierung einer Präsidialdiktatur die Türkei zu einen de jure Ein-Mann-Staat umwandeln will, schon jetzt sitzen im Parlament sein Fahrer, sein Schreiber, sein Schwiegersohn, sein Anwalt usw. Auch so ein Ja-Sager-Parlament kennt man aus dem Berlin vor der Wende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Erdogan wird zu oft kritisiert.Klar hat er Fehler, wie z.B. Friedensprozess mit der PKK. Oder man sagt, dass er gegen Aleviten sei, aber ich denke dass das nicht stimmt. Er hat aber auch sehr gute Sachen gemacht! Schau dir mal Bilder, Videos, Dokumentationen an wie es vor 20-30 Jahren war. Ich muss zugeben, dass Erdogan gut ist, aber mit anderen Politiker besser sein würde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

blödmann ... mit dem richtigen Präsidenten in der Türkei wäre bald Schluss mit der IS und auch mit den Kurden gäbs kein Problem und sie wären Freunde.  Wenn der Zugang zur Türkei für IS unpassierbar wäre, würden Sie arge Nachschubprobleme bekommen und leicht besiegt werden.  Es sieht fast so aus als ob sich die Türkei eh nicht für die Grenzregion zu Syrien interessiert weil das Kurdengebiet ist. Da aber Kurden auch von der türkischen Regierung angefeindet werden kann man so kaum gegen den IS vorgehen. Und der maschiert munter über die Grenze und versorgt die Kämpfer mit allem was sie brauchen --- schau dir mal die Karte an: https://de.wikipedia.org/wiki/Islamischer_Staat_%28Organisation%29#/media/File:Syrian,_Iraqi,_and_Lebanese_insurgencies.png

der graue teil der nach oben geht könnte leicht durchs türkische militär abgeriegelt werden .. der IS hätte damit keine gemeinsame grenze mit Türkei.

Aber hat auch was gutes --- so kommt die Türkei sicher nicht in die EU und kriegt nicht den Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
FragenMeisterX 04.11.2015, 01:32

Dennoch wählen mehr Kurden die AKP, anstatt ihr vermeintliche eigene Kriegstreiber-Partei. Dennoch gibt es so viele Kurdische Minister in der AKP.

0

Wer sich seines Verstandes bedient, kann diesen wahnsinnigen Mann nicht gut finden.
Hier eine gute Doku über Recep Tayyip Erdogan:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schnell mal was unqualifiziertes: der Typ ist eine Gefahr für unsere friedliche New World Order. So ein Egomane! Sollen doch alle nach Hause gehen und auf die Couch flätzen. Weltpolitik ist für'n Ar..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allein an deinem Namen erkennt man wofür du stehst.

Diese Frage ist sinnlos wenn du sagst wrm du ihn nicht magst solltest du Argumente nennen.

(Das er kein Kurdistan errichtet ist kein Argument)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kurdistan212121 03.11.2015, 20:06

Es gibt viele Kurden die wählen akp

0
50Fehler 03.11.2015, 20:07
@Kurdistan212121

Ja das dürfen sie auch. Gegen Kurden habe ich nichts gesagt. P.S. auch Türken können hdp wählen

0

Was möchtest Du wissen?