Wie findet ihr eine solche Lehrerin?

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Nicht so. Mir fehlt der pädagogische Ansatz. 58%
Garnicht mal so schlecht. Die Jugend davon etwas mehr vertragen 42%

2 Antworten

Was soll man von Frau Mahlzahn auch erwarten?

Lernen ist wichtig, aber was dort betont wird ist eher stures Auswendiglernen. Und seien wir ehrlich, die wenigsten mögen auswendig lernen.

Besser ist Unterricht in dem den Schülern klar ist was sie lernen sollen und die möglich so vermittelt wird, dass sie es ggf. selbst herausfinden.

Bspw. In dem sie Versuche machen und zum Mitdenken animiert werden.

Zudem verlangt Frau Mahlzahn absoluten gehorsam und eher Roboter als Kinder. Wer hat schon mal Kinder gesehen die immer still sitzen und lernen bzw. aufpassen. 😅😉

Es dürfte manchen Schüler zwar nicht schaden etwas mehr aufzupassen. Wichtiger wäre mir aber das sie einen höfflichen Respekt gegenüber den Lehrkräften haben bzw. gegenüber Erwachsenen. Dies gilt aver auf beiden Seiten. Wo die Kinder aufmerksam sein sollten (bspw. durch Mitdenken) sollte auch der Lehrer Respekt vor den Kindern haben und sie nicht als lästiges Übels seines Berufs sehen. 😉

Gewalt ("Hiebe") sind natürlich nie das Mittel der Wahl...

Die Szene ist voll und ganz satirisch gemeint - das Gegenteil von einer normalen Lehrerin. Kinder brauchen nun mal eindeutig positiv und eindeutig negativ in Kindrrliteratur. Das war schon bei Grimme Märchen so ....

2

Naja mal einen aufn Hintern 🤛 hat bisher niemandem geschadet

0

Was möchtest Du wissen?