Wie findet Ihr eine Honig maske?

1 Antwort

Wozu das Ganze? Honig kann eventuell bei gereizter Haut leicht hautberuhigend wirken, aber um das klebrige Zeug wieder abzukriegen, musst du so kräftig waschen, dass der beruhigende Effekt sofort wieder zunichte gemacht wird. Mandelöl ist für trockene Haut OK, sollte aber lieber allein verwendet werden, und Zitronensaft ist hautreizend und hat überhaupt nichts im Gesicht zu suchen.

Überhaupt sind Masken recht wirkungslos.

Wenn die tägliche Pflege stimmt, braucht man keine Masken, und wenn die tägliche Pflege nicht stimmt, reißt eine gelegentliche Maske es auch nicht raus.

maske kann man net mit selbst gemachtes vergleichen xd  rießen unterschied  aber bei selbstgemacht muss doch irgentwas geben das wirklich hilft

0
@Pangaea

also hast du mal selbstgemachte masken ausprobiert und nichts hat geholfen? kein honig keine zirtone keine andere art von obst , tee oder sonstiges

0
@SweetAndCurious

Genau.

Masken algemein bewirken eher wenig, und bei selbstgemachten Masken ist die Gefahr ziemlich hoch, dass du die Haut unnötig reizt.

Wenn du positive Wirkungen von Obst haben willst, musst du es essen, nicht ins Gesicht schmieren.

Und die Haut verbessert man durch eine konsequente, hauttypgerechte, reizarme Pflege.

0
@Pangaea

okay danke  naja ich hab eh net viel auf der haut ist alles ziemlich harmlos wollt nur ausprobieren das es noch besser aussieht als sonst ich achte gern auf meine haut aber bin halt nie zufrieden

0

Was möchtest Du wissen?