Wie findet ihr dieses Werbungsverbot?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Na ja, es heißt "cherchez la femme", weil oft hinter Männern eine einflussreiche (Ehe)frau steht. Allerdings halte ich ein solches Verbot für albern (vor allem, wenn man die freizügige Werbung in den 70er Jahren kennen und schätzen gelernt hat).

Politiker haben von Zeit und Zeit das unüberwindliche und wohl auch unbedingt notwendige Bedürfnis, sich wieder ins Gespräch und in die Medien zu bringen. Dann gehen sie entweder zu Markus Lanz oder sie bringen einen unsinnigen, aber die Gemüter erhitzenden Gesetzesentwurf ein. Weil nur wenige Menschen unseren Justizminister kennen oder jemals was von ihm gehört haben (was natürlich auch an ihrem Desinteresse oder ihrer Ignoranz liegt), muss er eben mal wieder auf den Pudding hauen.

Und gerade Sex ist ja wieder ein aktuelles Thema, seit die AfD pauschal allen Flüchtlingen Vergewaltigungabsichten vorwirft und organisierte Diebesbanden in der Kölner Silvesternacht ihre schmutzigen Finger nicht von den weiblichen Opfern lassen konnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist jedem selbst zugeschrieben, wie viel Haut er zeigen will - im Internet jedenfalls, nicht wirklich in der Öffentlichkeit.

Wir haben ein starkes Problem mit Sexismus - der Mann soll "durchtrainiert, und braun gebrannt" sein, während die Frau "sexy und schlank" sein soll. Dieses Bild wird überall in den Medien gezeigt und sehr viele Jugendliche und Erwachsene werden von jenem Bilde beeinflusst. Größtenteils negativ. 

Jetzt zu sagen "Das ist dämlich, denn man kann wegsehen" ist Schwachsinn. Uns wird so etwas förmlich in den Allerwertesten geschoben, damit wir jene Werbungen nicht ignorieren können. Sex Sells ist zu einem große Problem geworden.

Ein Verbot jener Form von Werbung führt uns aber auf den falschen Pfad, weil sehr viele negativ darauf reagieren und sich fragen, wo die "Entfaltung der Meinungsfreiheit" bleibt.
Was wir brauchen ist Aufklärung und vor allem Dingen: Aufmunterung. Aus meiner Sicht verlieren viele das wahre Problem aus den Augen oder wissen durch ihre verblendete Sicht nicht mehr, dass man sorgfältig mit jenem Problem umgehen muss.

Nicht so wie Heiko, der einfach ein Gesetz auf die Sache klatschen will und "Fertig!".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mychrissie
15.04.2016, 17:25

Wie kann man von einer Zeit des übertriebenes Sexismus' sprechen, wenn der Beischlaf in allen Filmen nur von Männern in Unterhosen und Frauen in BH und Slip und auch noch unter der Decke ausgeübt wird?

Demnächst werden wahrscheinlich eiserne Jungferngürtel bei der Darstellung von Sex gefordert.

Von welchem prüden Planeten kommt Ihr eigentlich alle?!!!

0
Kommentar von NackterGerd
19.04.2016, 00:09

der Mann soll "durchtrainiert, und braun gebrannt" sein, während die Frau "sexy und schlank" sein soll. Dieses Bild wird überall in den Medien gezeigt und sehr viele Jugendliche und Erwachsene werden von jenem Bilde beeinflusst. Größtenteils negativ. 

Stimmt genau - hatt aber ganz und gar nichts mit dem Thema zu tun.

Ein T-Shirt oder Höschen ändert daran nichts

Hihihihihi 

0

Ich kann damit umgehen und finde es weder sexistisch noch unpassend für Plakate etc. Aber vielleicht macht er sich ja Sorgen wegen jenen, die neu hier sind und ein falsches Frauenbild bekommen könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NackterGerd
19.04.2016, 19:04

Ich gebe dir teilweise recht. 

Wenn z.b. Auto oder Motorrad Werbung sexy halbnackte Frauen missbraucht  um  Männer auf ihre Produkte aufmerksam zu machen (sie Autozubehör Kataloge oder Motorrad Zeitschriften 

Dass hatt nicht mit unseren normalen Frauen-Bild zu tun.

Wenn man nur Nackte in der Duschgel-Werbung verbieten würde- würde das daran aber nichts ändern.

Unabhängig von den zugereisten andersgläubigen solle man den "Sex sells" Gedanke verbieten.

Wozu einen 15sekundes Werbespot bei dem nur 2Sekunden das Produkt bzw die Marke erkennbar war aber der Rest nur Sexy Weiber (egal wieviel sie noch anhaben)

0

Alles nur wegen den NEUEN 😤😢

Mir persönlich ist die Werbung egal, da ich eher das kaufe was Ich will.

Mann sollte evtl die Werbung allgemein verbieten, da die Firmen dadurch nur Steuern sparen.  Bzw die Produkte unnötig teuer werden

Mehr kaufen können wir deshalb auch nicht. 

Werbung macht nur Sinn für neue Produkte, ... aber auch nur wenn man etwas von Produkt erfährt .

Ehrliche und informative Werbung gibt es nicht mehr.

Hier gib es sicherlich Handlungsbedarf.

Wenn aber z.B. bei der Unterwäsche Werbung Halbnacke, Oder bei der Duschgel Werbung natürliche Nakedeis (egal welches Geschlecht oder Alter) zu sehen sind, ist doch nix dabei.

Womöglich will man dann auch noch nacktbaden und Sauna verbieten 😢😤

Wer unbedingt in Deutschland leben will muss sich an uns anpassen,

Nicht wir an Andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spiegelzelt
15.04.2016, 14:25

gute idee mit Werbung verbieten ich frag gleich mal

1
Kommentar von YuyuKnows
18.04.2016, 21:23

"Wer in Deutschland leben will, muss sich anpassen" ? 

Also müssen wir alle Werbung mit halbnackten Menschen "mögen", weil du denkst, dass es zur deutschen Kultur gehört? 

*slow clap* 
Ich druck dir schon Mal eine Urkunde aus für die debilste Antwort des Jahres. Vielen Dank!

0

Naja natürlich sind die Menschen darauf meistens nicht wirklich^^ Ich finde wir werden schon genug bevormundet und wüsste nicht wem das schaden sollte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange die in den werbespots bereits 18 sind, sehe ich nicht den geringsten grund warum alle in der werbung vorkommenden personen in wollkragenpullovern rumlaufen sollen... Wieso seine geliebte ihm das eingeredet haben soll ist mir schleierhaft. Schlieslich sind es doch die Feministinnen die eine vorliebe dafür entwickelt haben, nackt veranstaltungen zu stürmen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch deinen letzten Satz "Also etwas ganz natürliches" manipulierst du automatisch deine Frage

Ich selbst kann nackte Körper nicht leiden, für mich ist es etwas ekelig, weswegen ich auch Filme und Serien mit zu viel Nackter haut nicht anschaue.

Wer es nicht sehn will, muss es ja nicht gucken. Die Werbeind sommemode und duschzeugs nunmal manchmal etwad haut zeigen.

Man kann es ja einfach ignorieren. So einfach ist das.

Ich fände es dämlich, jetzt ein werbeverbot da zu machen. es wird niemand gezwungen, sich in einem werbespot/plakat auszuziehen.

Soviel Werbung wie ueberall ist, wäre eine allg. verringerung viel sinnvoller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NackterGerd
15.04.2016, 09:29

Nackt ist ekelig😀😁😂😃😄😅😆

Gott hat uns Nackt erschaffen

Wir kommen nackt zur Welt

Ich hoffe die Ärzte und dein Partner fallen nicht Tod um wenn sie dich nackt sehen👀👀, wenn DU😲 so ecklig bist.

Normale Menschen sind natürlich - nicht Ekelig😊

0
Kommentar von Nikita1839
15.04.2016, 09:49

Is doch jedem selbst ueberlassen wie er nacktheit findet, hm? Ich mag es auch nicht nackt zu sein. ist meinr sache. mir klar das wir nackt zur welt kommen.

0

Naja kleine Kinder schauen auch die Werbung das wäre ein Grund, mehr fällt mir da nicht ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TitusPullo
14.04.2016, 22:43

Leiden Kinder denn so stark darunter wenn sie einen Menschen halbnackt sehen? Die Frage meine ich ernst :)

1
Kommentar von KleineSau
14.04.2016, 22:46

Ich weiß es nicht aber dennoch KÖNNTE es ein Grund sein dafür, ich glaube aber nicht das sie so leiden :D

0
Kommentar von NackterGerd
19.04.2016, 00:05

Hahahahahahaha 😊 😀 😁 😂   selten so gelacht 

Schau mal wieviel Kinder in die Sauna oder zum Nacktbaden bzw Nacktrutschen gehen

Und allen Kindern gefällt es nackt zu sein, 

und stört es gar nicht die Erwachsenen nackt zu sehen 

Ich habe noch kein Kind erlebt das FKK macht oder begegnet irgend wie krank davon würde.

In München sehen Kinder überall an der Isar und sogar  in der Stadt am Flaucher oder mitten im Engl.  GARTEN Nakedeis wenn sie Spazieren gehen bzw radeln 

Ganz im Gegenteil 

Kinder erfahren durch FKK bzw natürlichem Umgang mit dem Menschlichen Körper eine positive Entwicklung und Einstellungen zu ihrem eigenen Körper 

0
Kommentar von KleineSau
19.04.2016, 00:10

Hmm Ansichtssache sag ich nur. Das ist fast so als ob ich ein 5 Jährigem Porns zeige...

0

Das sind die waren Probleme in Deutschland ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?