wie findet ihr dieses Argument für eine Erörterung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

An sich recht solide und gut formuliert. Würde aber ein anderes Beispiel in Erwägung ziehen, da dein "Beispiel" vielmehr eine Behauptung ist als weniger ein wirkliches Beispiel. Würde das durch eine Statistik oder Umrage XY austauschen, die auch wirklich bestätigt ist. Der Rest passt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
22.06.2016, 19:21

Wie bitte ?? "solide und gut formuliert" ? Grammtik-Fehler, stilistische Brüche, Wortwiederholungen, von Rechtschreib-Schwächen nicht zu reden...

pk

0

Sprachlich ist das mit einigen Ausdrucksfehlern behaftet. Inhaltlich ist das ganz ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ami3107
22.06.2016, 21:57

Danke, ich weiß das sich viele Fehler befinden (hab dies innerhalb von Minuten geschrieben und hatte dementsprechend keine Zeit es zu korrigieren) ich wollte bloß wissen ob es vom Aufbau her passen würde:)

0

Was möchtest Du wissen?

a) ob dein Argument ankommt?

b) ob die Grammatik deiner Darstellung stimmt?

B war gefragt, oder? Wenn ich deine Darstellung lese, kann ich sie grammatikalisch kaum verstehen. Es ist kein sauberes deutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
22.06.2016, 19:22

Siehe mein Kommentar !!!

pk

0

Sprachlich "mangelhaft" ! Inhaltlich na ja... ---> Ein Argument muss mit Einzelbeispielen ENTFALTET werden. Ob dem so ist, ist zumindest streitbar !

Ansonsten: siehe meine beiden Kommentare !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?