Wie findet ihr diesen Text? Verbesserungsvorschläge?

6 Antworten

  • Hm, vom Deutsch her grenzwertig, "Wollen..." klingt komisch, "Verlauf" sollte "Lauf" sein. Die Silbenanzahl und das Metrum (Betonungsmuster) geht so gar nicht auf, selbst ohne Reim klingt das sehr uneinheitlich.
  • Inhaltlich sehr melodramatisch und pessimistisch, zudem stark romantifiziert in Kitschige tendierend, manches auch seltsam anmutend. "Menschlichkeit" ist ja sehr positiv, warum scheint das Finden der Menschlichkeit bei dir negativ? Meinst du was anderes?
  • "Und solange wir nur zu zweit sind" ... das meinst du nicht, sondern "solange wir [wenigstens] noch zu zweit sind" oder ähnlich
  • Es fehlen zudem etliche Satzzeichen. 

Sind das deine?

Finde sie sehr Traurig 🙁

Sie regen zum Nachdenken an, spiegeln das Leben wieder und Situationen an die man Festhält, aber auch die Sehnsucht dem zu entfliehen. ...

Wenn das deine Texte sind, mach ich mir echt sorgen um dich. Um genau zu sein würde ich den Autor gerne Freundschaftlich in meine Arme nehmen um ihm mitzuteilen "du bist nicht alleine" 😯.

Was genau meinst du mit Verbesserungsvorschläge? Ist das für die Schule? Oder in welchem Kontext wurde es kreiert?

Ich persönlich mag Reime und kann mit "offeneren" Texten wenig anfangen.

Woher kommen starker Schwindel und Benommenheit?

Liebe Community

ganz komisch, bis vor 3-4 Stunden war noch alles gut und seit ungefähr 14:00 heute Nachmittag plagt mich ein übler Schwindel, solange ich liege ist alles ok, dann ist er nur unterschwellig da. Sobald ich mich aber aufrichten will, fühle ich mich so unsicher und zittrig auf den Beinen dass ich denke ich werde sofort ohnmächtig. Komischerweise geht's dann aber immer besser, desto länger ich stehe desto sicherer fühle ich mich. Inzwischen ist's alles wieder ein bisschen besser geworden, was jedoch bleibt ist eine ganz seltsame Benommenheit. Alles fühlt sich so unecht an, so surreal, ich kann das nur ganz schwer beschrieben. Vorher war mir auch etwas übel und ich hatte schwitzige Hände. Was kann das nur sein? Und ich weiß, ich sollte zum Arzt gehen etc., da ich aber oft zu Angst neige und ein übelst hypochondrischer Mensch bin, glaube ich auch, dass das alles psychisch bedingt sein könnte, was meint Ihr?

Bitte keine Ratschläge mit geh sofort zum Arzt etc., helft mir nur wenn ihr solche Situationen kennt oder ernsthaft helfen wollt..

Danke!!:)

...zur Frage

Wieso sind alle in glücklichen Beziehungen ich aber nicht, bitte helft mir?

Guten Abend liebe Gutefrage Community, ich habe mich nun extra hier angemeldet damit ich Hilfe bei euch suchen kann. Es geht mit einfach nur schlecht.

Also ich fange mal an, ich bin 17 Jahre alt und Männlich. Nun zu meinem Problem, ich habe wirklich einen erfolgreichen Geschäftssinn, ich verdiene sehr gut mit meinem eigenem Business. (Ich sage das nicht um zu prahlen will euch aber etwas aufzeigen). Zudem Schule läuft auch gut. Ich bin auch nicht dick habe ein normales Gesicht. Ich verhalte mich aber denke ich einfach Falsch, ich weiss aber nicht wieso, ich bin scheuch, wenn ich mit Frauen rede.

Jetzt denken sich viele „wieso bist du traurig?“ „wieso bist du nicht glücklich?“.

Nun zu meinem Problem, ich bekomme es nicht auf die Reihe meine Liebe  geschweige denn eine Freundin zu finden. Es geht mir nicht um den fehlenden Sex, sondern um das Gefühl das dich jemand liebt und du ihn genau so. Versteht ihr? Ich würde jeden einzelnen Euro und alles was ich habe für die Liebe meines Lebens eintauschen. Wisst ihr wie hart das ist wenn man immer glückliche Menschen sieht man aber immer alleine ist? Es tur nur weh. Durch die Woche macht es mir so nie aus weil ich mehr als genug zu tuen habe, wenn ich aber am Wochenende sehe wie Leute sich einfach Lieben und froh sind? Ich könnte mir direkt das Leben nehmen.

„Lieber stehe ich im Regen mit jemandem den ich Liebe, als in in einer Villa verbittert und alleine“

Ihr habt jetzt zwei Optionen: Versucht mir zu helfen ich bitte euch von Herzen, oder macht euch lustig und kickt mich noch mehr in den Dreck.

Ist aber halt leider so das der Mensch einfach das will was er nicht hat.

Ich bedanke mich bei jedem der mir versucht zu helfen, ich rechne es euch wirklich hoch an.

...zur Frage

Was passiert mit Kindern, die niemals Mutterliebe erfahren haben?

Hallöchen, meine Frage bezieht sich auf einen sehr guten Kumpel. Er ist zwar mit Mutter aufgewachsen, jedoch hat sie sich niemals um ihn gekümmert, sie hat ihn alleine daheim gelassen als er 10 Jahre alt war, um mit ihrem (mal wieder) neuen Freund ,in den Urlaub zu fahren. Er ist dann mit 17 ausgezogen und sie hat sich danach, nicht mal bei ihm gemeldet und mittlerweile ist er 25 und seine Mutter meldet sich nur wenn sie Geldnöte hat. Zur Geschichte kann man natürlich noch viel mehr sagen aber ich denke man merkt schon so, dass es so gut wie keine Liebe von Mutter zu Sohn gab. Mit seinem Vater läuft es ganz in Ordnung aber richtig liebevoll ist es auch nicht. Früher hat er total abgeblockt, um nicht darüber sprechen zu müssen. Ich habe dann nicht weiter gefragt, weil ich merkte, dass er damit überhaupt nicht klar kommt. In letzter Zeit lässt er mich aber mehr ran und mir liegt das alles sehr am Herzen. Ich habe das Gefühl, dass er es doch erleichternt findet darüber zu sprechen. So also nun meine Frage.. Wie fühlt so ein Mensch? Hat er Bindungsprobleme? Und wie weit sollte ich mit ihm sprechen? Wie fühlt so ein Mensch? Mir ist natürlich klar, dass es keine allgemeine Lösung gibt aber ich wäre wirklich über jeden rat dankbar und vielleicht hat jemand unter euch das gleiche erlebt und mag mir davon berichten. Ich bin wirklich über jede Information dankbar! Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Meinungen zum diesem Gedicht?

Hass und Liebe

Ich liebe und hasse dich zugleich. Deine Art gleicht die des Engels und des Teufels zugleich. Momente der Liebe, doch auch Momente des Hasses.

Ich liebe deinen Körper, dein Gesicht, ich liebe alles an dir, was man lieben kann! Doch hasse ich auch die Kleinigkeiten, die mich zur Verzweiflung treiben. Eine Diskussion, nicht möglich!

Aus Verzweiflung schreibe ich diese Zeilen, aber gehst du auf mich ein? Nein, dafür werde ich verspottet. Verspottet, für Hilferufe...

Wann brachte ich dich zum Lachen? Tage her! Wann lachtest du über mich? Jetzt gleich!

Doch zwischen Qualen, ist die Liebe, sie ist größer als die Qualen, doch diese Qualen sind groß genug. Groß genug, um mich zu töten.

Für Lösungen, werde ich verhöhnt. Wann hast du mich zuletzt verwöhnt? Hörst du nicht den Schrei, wie er tönt?

Doch werd' ich dies Blatt dir nicht zeigen, ich werd' doch lieber drüber schweigen.

Doch ich hoff' wir zwei werden zu Eins. So war es doch immer, du warst Meins.

Ich empfinde Hass und Liebe!

...zur Frage

Wieviel erträgt man ohne Mutterliebe?

Kann ein Mensch ohne Mutterliebe überleben ? Wieviel ertägt ein Mensch ohne Mutterliebe und sonst auch keiner anderen Liebe ? Bleibt etwas in der Psyche hängen und verfolgt das einen das ganze Leben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?