Wie findet ihr diesen selbst zusammengestellten PC?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welches Netzteilmodell von "Be Quiet" hast Du Dir denn genau rausgesucht ? Denn 600 Watt sind für dieses System selbst unter Einbeziehung grosszügiger Leistungsreserven nicht nötig.

4x4 GB RAM benötigst Du auch nicht ( ausser wenn Du Angst vor Ausfall eines Riegels hast ) . Aber im Normalfall reichen 2 x 8 GB.

Und je nach Deiner Windows-Version auch die SSD nicht zu klein planen. Denn auch "Schatten- / Temporär wie auch Auslagerungsdateien" richten sich jeweils nach der Grösse Deines verbauten Arbeitsspeichers . Da würde ich selbst für "Windows" eher auf 128 - 256 GB setzen. ( zudem man eine SSD auch niemals max. auslasten sollte...eher bis max. 50 % oder darunter )

Eventuell noch eine 2. Magnetfestplatte einplanen für Gaming mit gleichzeitiger Aufnahme. ( wenn nur Windows auf die SSD soll ). Denn ( Magnet-) Festplatten können nicht gleichzeitig lesen und schreiben.

Den Rest ( FPS während des Video-Mitschnitts ) musst Du Dir dann in den Programmeinstellungen entsprechend anpassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Netzteil ist unnötig stark, 500W wären schon völlig ausreichend. 

Ich rate zu einer GTX 960. Am besten zu einer Zotac GTX 960 AMP! Edition 4GB. Die ist besser. Da würde dann auch ein 400W Netzteil reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
playzocker22 13.04.2016, 14:38

Die is nicht besser, verbraucht nur 30 watt weniger.

0
Parhalia 13.04.2016, 14:49
@playzocker22

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber m.W. geht "Minecraft" auf Geforce GTX 960 im Durchschnitt doch etwas besser als auf Radeon R9-380.

0

Netzteil ist zu stark, es reichen 500 Watt.
Außerdem würd ich für Windows immer ein bisschen mehr Speicher nehmen. 60 GB ist da schon recht wenig. Nimm 120 GB, bei mir sind von 120 nur noch 40 Übrig. Obwohl ich nur Windows auf der Festplatte hab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prozessor in i7 ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?