Wie findet ihr diesen Satz [Bewerbung, E-Mail, Anschreiben]?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrter Herr xy,

mit großem Interesse habe ich Ihre Stellenanzeige ("vom" in "wo?") gelesen und bewerbe mich (hiermit weg) um ein duales Studium in der Fachrichtung xy.
Mein Anschreiben, Zeugnis etc. füge ich Ihnen als Anlage im (PDF-Format?) an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erwähne noch, wo Du die Stellenanzeige gelesen hast "ihre Stellenanzeige bei/in..." und lass das "durch" weg, also nur "ihre Stellenanzeige bei/in ... gelesen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon der erste Satz ist abgedroschen und langweilig.

Das schreibt wirklich jeder.

Seher geehrter Herr YX,

in der Anlage sende ich Ihnen heute meine Bewerbung um ein Studium

in der Fachrichtung XY in Ihrem (Unternehmen, Institut oder was immer das ist)

Freundliche Grüße

XXX

Signatur

Und das Anschreiben als PDF zusammengefasst mit Lebenslauf und Zeugnisasen dann als Anhang .

Und bitte fang das Anschreiben  nicht mit diesem langweiligen Satz an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueSherlock
27.09.2016, 13:19

Ja, so habe ich das auch geschrieben. Gerade im E-Mailfeld sollte man sich kurz halten! Ich habe noch über die Anrede meine Adresse gepostet.

0

Was möchtest Du wissen?