11 Antworten

(Note 2+)
Also ein sehr guter PC sowohl für Gaming als auch Videobearbeitung. Ich persönlich würde noch den i5 6600K auf 4Ghz übertakten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gut

Solide! Aber 5 Gehäuse sind völlig übertrieben. Beim Mainboard könnte man noch ein paar Euro sparen, das muss aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gut

´Den Lüfter solltest du eventuell auf Be Quit ändern , bzw einen von der Marke nehmen da die meiner Meinung nach ruhiger und besser laufen.

Der Rest ist an sich gut zusammen gestellt , nur in meiner Hinsicht wären 1 tb Festplattenspeicher etwas wenig (Wie gesagt in meiner Hinsicht , ich habe auch dank Videos Aufnahmen usw knapp 3 TB voll :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
16.11.2016, 18:29

EKL Alpenföhn ist eine völlig etablierte, deutsche Marke, und der Olymp leistungsstärksten als alles, was BeQuiet in der Preisklasse hat...

1
Gut

Nimm evtl. noch Lüfter von Be quiet! Wenn du nicht unbedingt Wert auf Lautstärke legst, kannst du sie natürlich auch drin lassen. Ansonsten ein super PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
16.11.2016, 18:30

Der Olymp ist in der Preisklasse besser als alles, was BeQuiet anbietet...

0
Ausreichend

150 euro Mainboard unnötig ninm das asrock extrem 4 oder das asrock pro 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man so nicht bewerten, da für jeden etwas anderes gut und schlecht ist.

1. Braucht man keine 5 Lüfter? o.O

2. Bau dir den PC selbst zusammen, 100€ ist ein VIEL zu hoher Preis. Ich würd mich freuen, wenn mir Leute ihre Teile zusenden und ich die fürn Hunni zusammenbauen darf.^^

3. Willst du übertakten? Wenn nicht, ist das Mainboard zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

spar dir doch die 100€ für die Monatage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Befriedigend

Das ist schon nicht schlecht. Meiner Meinung nach ist die Montage allerdings etwas zu teuer. Du solltest dich auch fragen ob du diese Grafikkarte brauchst. Eine GTX 970 zum Beispiel würde sicher auch reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
16.11.2016, 18:43

eine gtx 970 ist der letzte müll, den man sich kaufen kann.

0
Kommentar von pixxelgamer
17.11.2016, 15:48

Ich würde auf jeden Fall eine 1000er GPU nehmen. Und ich mit einer 1060 hätte gern noch bissle mehr Leistung fürs Gamen, und für 3D kann man sowieso nicht genug Leistung haben.

0

Ich würd dir nochn stärkeres Netzteil empfehlen, da kannst du später nochmal bequem nachrüsten und bist auch so nicht so am limit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
16.11.2016, 18:45

Wofür das? Der PC wird nicht mehr als 250 - 300 Watt verbrauchen. Also weit weg vom Limit

0
Gut

Mir gefällt das Gehäuse echt nicht. Einfach vom Aussehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Note 3 -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?