Wie findet ihr diese Zeichnung - Zukunft ?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Allgemein:

Für einen Monat zeichnen absolut fantastisch! Also Talent hast du :)

Zur Zeichnung:
Mund sitzt etwas schief. Und die Outlines sind etwas zu ungenau (von den Proportionen her). Da ich aber kein Experte bin, vor allem nicht im realistischen Zeichenstil, fallen mir ansonsten keine Fehler auf.

Achja (falls du es nicht schon getan hast) ich würde mich auch mal an verschiedene Posen ranmachen. Um gut zu werden hilft es auch sehr verschiedenes auszuprobieren und nicht immer bei der gleichen Frontalansicht zu bleiben. Gleich wie beim Körper zeichnen. Da kann ich dir auch nur YouTube Tutorials empfehlen (natürlich von den richtigen Personen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SemuMe
02.08.2017, 23:03

Echt nett von dir, danke!. Denkst du wenn ich versuche immer wieder schneller zu zeichnen das ich die Proportionen nach und nach besser verstehe? 

Verschiedene Posen zeichne ich schon oft denk ich mal o: Tutorials muss ich mir echt noch anschauen :x

0

Die Zeichnung ist schonmal sehr gelungen. Anstatt das jetzt auszuführen, sag ich dir besser nur die Punkte, die noch verbesserungsfähig sind :)

 zunächst einmal sieht das Bild etwas "verschoben" aus, weil der rechte Wangenknochen- beachte die Ecke bei der wange- viel weiter unten liegt als der linke. Klar, den linken erkennt man auf den ersten Blick nicht, weil die Hand davor liegt. Aber man kann es daran erkennen, wo der Bogen, der unter dem Mittelfinger verschwindet, aufhört. Denkst du dir diese Linie weiter, dann erkennst du, dass die Ecke, also der Wangenknochen, auch ohne die Hand nicht da ist. Ich hoffe, du verstehst was ich meine. Gesichter sind ja immer symmetrisch, man sieht unter dem rechten Ohr noch eine wahrscheinlich wegradierte schwache Linie, die die form des Gesichts eher treffen würde als die jetzige Linie. 

Als Hilfe kannst du ein Bild von deiner Zeichnung machen und dann spiegeln (wirkt Wunder, du siehst sofort alle Unstimmigkeiten!) 

Der zweite Punkt ist die unterlippe: der Strich, der die beiden lippenhälften voneinander trennt, ist zu weit oben. Somit ist die unterlippe zu breit und das kommt bei Frauen fast nie vor. Anstatt aber den Strich weiter hinunterzusetzen, ist es besser, du änderst die breite der unterlippe einfach, indem du den untersten Strich weiter oben setzt, dh. Dann das Kinn breiter ist. 

Daß ist alles :) viel Glück beim zeichnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SemuMe
02.08.2017, 14:57

Danke dir, hast mir sehr geholfen!

0

Für das dass du erst vor einem Monat angefangen hast zu zeichnen bist du auf einem sehr guten weg. Klar ist es noch Ausbau fähig aber es ist ja auch noch kein Meister vom Himmel gefallen. Mache weiter so 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bleib dran! Wenn du wirklich Lust hast und Motivation, dann wirst du auf jeden Fall besser, ich sehe potential.

Je mehr du übst, desto schneller wirst du besser ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich als Typ der nicht zeichnen kann sieht es sehr gut aus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor einem Monat?

Also ich bin kein Kunstexperte, aber ich finde das ein bisschen zu lang.

Aber es sieht sehr gut aus, Proportionen und so...

Zeig es nochmal, wenn es fertig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde, die Proportionen stimmen nicht so ganz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SemuMe
02.08.2017, 14:01

Ich auch, aber darauf hab ich nicht geachtet :'(

0

Was möchtest Du wissen?