7 Antworten

Nimm lieber einen i5-7500 und dann als Mainboard ein ASRock H110M-DVS.

Den extra CPU Kühler kannst du dir sparen. Der Boxed-Kühler reicht eig. aus. Wenn du es wirklich ein kleines bisschen kühler und leister haben möchtest nimm den Arctic Alpine 11 Plus.

Zudem ist dein Monitor komplett unterpowered für dein PC. Wenn du wirklich nur FullHD 60fps zocken möchtesz, nimm eine RX 480. Wenn du mit mehr als 60fps zocken willst oder in 1440p nimm die 1070.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim monitor ist ein bisschen gespart aber sonst ist er gut. Aber ich glaube du bekommst für 5€ mehr einen besseren prozessor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dir auf jeden Fall noch eine SSD dazulegen, da gibt es schon welche ab 50€ mit 120GB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moyiii
19.02.2017, 22:17

ah, hast du schon :D sorry

0

Ich würde dir einen i7 empfehlen. Klar du kannst den nicht so hoch takten, jedoch hat der i7 bei selbem Takt 15-19% mehr Leistung. Bei sehr CPU lastigen Spielen (die noch erscheinen werden) wirst du auch mehr nen i7 brauchen, da er dir mehr threads bringt. Zudem hast du auch eine stabilisiere Leistung was das ganze dann in Hintergrund Programmen betrifft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht gut aus, nur ich würde.dir einen i5 7500 empfehlen, der kostet nicht viel mehr, hat dafür aber mehr GHz. Ist aber auch kein Sklave Prozessor sondern kabylake

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ARifi64
19.02.2017, 22:45

Prozessor würde ich auch sagen ab 3,4 GHz sonst hast du nicht lange freude an dem PC, da bei vielen Spielen 3,2 GHz als MINDESTVORAUSETZUNG angegeben werden

Und ob du noch ein Onboard-Graphicchip auf dem Mainborad brauchts, wenn du eh ne Graphickarte extra nimmst?

0

Gut, bekommt meinen Daumen Hoch!

Aber die SSD kenne ich nicht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?