Wie findet ihr diese Konzertgitarre von Classic Cantabile?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich rate dir von dieser Gitarre ab, erstens weil eine Gitarre im ganzen Set für knapp 70€ angeboten, nicht von so guter (Klang-)Qualität sein kann, und weil ich fest davon übberzeugt bin, dass man SEINE Gitarre in einem Musikfachgeschäft und nicht online kaufen sollte. Du solltest mehrere Gitarren ausprobieren, auf ihnen spielen, sie genau anschauen (auf dem Bild bei Amazon siehst du einfach nichts Genaues) und natürlich auch anhören. Außerdem wirst du gut beraten. Du musst beim Kauf achten auf: Halsbreite- Beim schmalen Hals ist das Greifen bequemer, v.a. für kleinere Hände. Der Nachteil eines schmalen Halses liegt besonders für "dicke" Finger darin, dass die Saiten enger beieinanderliegen und damit das saubere Greifen einzelner Saite schwieriger wird. den Korpus:Je größer der Korpus der Gitarre ist, desto lauter und kräftiger klingt sie. Korpsudecke: sie ist oft aus Sperrholz und geleimt, das macht sie aber anfälliger für Schäden und für Witterungseinflüsse. Bundstäbe: auch sie sollten aus gutem, nicht rostendem Material sein, der Hals sollte immer aus Hartholz bestehen und die Wirbel müssen sich gut drehen lassen (die musst du natürlich auch pflegen). Hier noch ein paar gute Kauftipps, die ich hier gefunden habe:http://www.gitarrero-beginner.de/gitarre_tips/gitarre_kaufen_kauf.htm

Drehe an den Stimmschrauben! Wenn das Drehen schwer oder nur ruckweise geht oder ständig knackende Geräusche zu hören sind, ist vom Kauf abzuraten.
Begutachte die Saitenlage, z.B. der tiefen E-Saite! Ist der Abstand zwischen Hals und Saite an der Stelle, wo der Hals auf den Korpus trifft größer als 6 mm, ist vom Kauf abzuraten.
Aber! Eine niedrige Saitenlage kann bei billigen Instrumenten sehr schnell zum Saitenklirren führen. Schlage deswegen die tiefen Saiten kräftig an. Wenn ein Schnarren oder Klirren zu hören ist, Vorsicht!.
Mache Dir einen optischen Eindruck vom Instrument! Findet man deutliche Verarbeitungsmängel im Lack, an den Nahtstellen der Bauteile und an den Bundstäben ( scharfe Kanten) oder gar dünne Risse im Korpusholz, ist vom Kauf abzuraten.
heide2012 03.07.2014, 15:12

Übrigens ich spiele Gitarre (und Bass) und habe 15 Jahre lang klassische Gitarre gelernt.

0
Supermann2004 03.07.2014, 15:58

Ganz ganz vielen Dank! Sind gerade Mal im Musikladen am Schauen!!!

0

Die Bewertungen sind meist subjektiv, zudem hat A. auch Market Place Händler, die dann als Subunternehmer für A. fungieren & Provisionen zahlen müssen. Teils werden auch Leute beauftragt, solche Bewertungen gg. Geld abzugeben.

Besser in einem Laden testen oder bei größeren Musikhäusern über Internet bestellen wie Thomann

Das sind billige Chinagitarren, von denen abzuraten ist.

Besser wäre hier z. B. Lág. Ob es dort auch kleinere Formen wie 3/4 gibt, weiß ich aber nicht.

Die 66er sind ganz ok & sicherlich besser als diese Medeli Hongkong Teile

http://www.lagguitars.de/akustisch/66occitania0/100nylon0/oc660/oc66-nt.html

Was möchtest Du wissen?