Wie findet ihr diese Komponenten für einen 800€ Gaming PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sieht nach einer sehr guten Zusammenstellung aus.
Jedoch würde ich das Netzteil durch ein besseres ersetzen, wie beispielsweise das Be Quiet Straight Power 10 mit 400 Watt, oder ein günstigeres Cooler Master G450M.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super Zusammenstellung. Klar könntest du noch nen K-Prozessor nehmen zum übertackten oder ne GTX 1070. Aber da wohl nicht mehr Budget da ist sehr gut! Welten besser als FertigPCs!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein besseres Netztteil würde noch Sinn machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe ich nicht, warum man - wenn man schon einen DDR4-fähigen Chip und Board hat - ausgerechnet beim Chip spart. Wenn Du den I5 nimmst, ist Dein Arbeitsspeicher overpowered (bzw. overpayed). Und ganz allgemein würde ich - nach 2 Gaming-Notebooks - davon abratn, fürs Gaming auf Notebooks zu setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?