Wie findet ihr diese Jacke für einen jugendlichen?

Vorne - (Meinung, Jacke, carhartt) Hinten
 - (Meinung, Jacke, carhartt)

4 Antworten

Hallo,
Liegt im Auge des Betrachters ich finde sie schön wenn man sie richtig kombiniert, außerdem sind brauntöne dieses Jahr wieder voll im Trend.
LG.

Wieso versuchen viele Atheisten, Gläubige ihren Glauben auszureden?

Nun, es wird oft gesagt das Gläubige und vorallem Muslime anderen ihren Glauben einrichtern wollen, Ich persönlich habe jedoch ganz andere Erfahrungen gemacht. Mir kommt es so vor, dass vor allem Atheisten Gläubigen teilweise aggressiv vermittleln wollen das es keinen Gott gibt. Aber genauso wie Atheisten doch ihre Meinung haben und akzeptiert werden wollen genauso haben auch Gläubige das Recht dazu. Nun frage ich sowohl die komplette Community, speziel aber auch Atheisten welche sich angesprochen fühlen. Wieso akzeptiert ihr nicht das es Menschen gibt die Gläubig sind wenn ihr auch akzeptiert werden wollt?

...zur Frage

Wie fändet ihr ein Kopftuchverbot?

Ich lese hier des Öfteren, dass das Kopftuch verboten werden sollte, da es für einen radikalen Islam stehen soll. Des weiteren hört  man immer wieder, dass die Frau im Islam angeblich unterdrückt wird. Doch die meisten Muslimas tragen das Kopftuch aufgrund ihres Glaubens, und nicht weil sie von irgendwelchen Männern dazu gezwungen werden. Ich finde es eher als Unterdrückung, wenn das Kopftuch verboten werden würde. Denn es gehört zu unserem Glauben und die Frauen würden gezwungen, es abzulegen. Des weiteren gibt es hier ja auch Religionsfreiheit, weswegen ich das verbot auch äußerst unangebracht finde. Was meint ihr dazu? Seid ihr  für ein Kopftuchverbot? Und wenn ja, warum? Was stört euch an einem Stück Stoff was ihr selber noch nicht mal tragen müsst. Jeder kann sich doch so kleiden wie er will. Leben und leben lassen. Was ist eure Meinung?

...zur Frage

Wie finden Frauen so eine Jacke?

An einem jungen mann (südländer)? Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Warum erwarten religiöse Menschen Toleranz, besitzen aber selbst keine?

Mir ist aufgefallen, das vor allem sehr religiöse Menschen ständig auf unschuldig und friedlich tun, Toleranz VERLANGEN, aber selbst keine zeigen.

Ich komme selbst aus einer sehr religiösen (muslimischen) Familie, ich achte kaum auf das was ich anziehe (bin freizügig, werde deshalb sehr kritisiert von meiner Familie), ich toleriere und respektiere jeden auf dieser Erde das äußere ich auch (zB homosexuelle Menschen) ...

Wenn ich das einmal erwähne, dass ich gegen solche Menschen nichts habe, wird mein Verhalten als falsch angesehen und mir wird wieder mal erzählt was in dem 'heiligen' Buch über solch 'abscheuliche' Menschen steht .....

Das gilt aber nicht nur für Muslimas, auch Christen und Juden die ihre Religion richtig ausleben, sind total gegen solche Dinge, erwarten aber selbst Toleranz bis zum geht nicht mehr, weil deren Religion und sie selbst ja so heilig und friedlich sind ....

Aber wo ist die Logik der Menschen? Wieso geben die selbst keine Toleranz zurück..?

...zur Frage

Protektorjacken - wie tragen?

Habe grade eine ziemlich heftige Diskussion mit meinen Eltern über das tragen von Protektoren Jacken. Ich bin der festen Überzeugung: Protektorenjacken sind für gutes bzw. warmes Wetter gedacht und werden über einem T-Shirt (kurz- oder langärmig) oder einem Pullover getragen. Sie kommen nicht unter anderen Motorradbekleidungen (wäre ja auch sinnlos?). Meine Eltern sind der Überzeugung das trägt man unter anderen Motorradbekleidungen, dient nur als doppelten Schutz und sieht beschissen aus. Zumindest irgendetwas muss drüber, das die Jacke verdeckt weil es wie eine Art "Unterhemd" ist, dass man ja bekanntlich auch nicht so trägt.

Naja, eure Meinung ist gefragt, wie zieht man Protektorenjacken an? Wer hat recht oder unrecht? ;)

Hier ein Bild von einer Protektorjacke: http://moda2ride.co.uk/image/data/Safety/Jacket%20Wave%20Pro%201%202%203/1.jpg

...zur Frage

Warum sind so viele Menschen gegen Tierversuche?

Bei Kosmetika kann ich es ja verstehen, dass man das abschaffen sollte.

Aber wenn es um wichtige Medikamente gegen Krebs, MS, etc. geht, dann sind Tierversuche doch gerechtfertigt. Die MS-Tabletten meiner Mutter wurden jahrelang an Ratten ausgetestet, bevor sie auf den Markt kamen. Und die wirken wirklich gut.

Man sollte doch Prioritäten setzen und ich finde die Gesundheit meiner Mitmenschen nun mal wichtiger, als die Gesundheit von 100 Laborratten. Bin ich jetzt herzlos?

Ich kann einfach nicht nachvollziehen, wieso sich Tierschutzorganisationen und Tierschützer für die komplette Abschaffung von Tierversuchen einsetzen. Irgendwo sind die doch notwendig oder irre ich mich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?