Wie findet ihr diese Idee? Flaschenkühlung auf Knopfdruck

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Ja, super Idee, würde ich mir sofort kaufen! 62%
Nein, sowas brauche ich nicht! 37%
Wenn es genauso teuer wäre wie das Original, dann ja 0%

7 Antworten

Ja, super Idee, würde ich mir sofort kaufen!

an sich eine richtig gute idee, nicht nur beim grillen, sondern auch generell wenn es im sommer mal richtig heiß ist...

aber wenn dieses "kältemittel" am flaschenboden wäre, dann kühlt es ja eher die hände als das getränk? naja, und kann mandie kühlfunktion auch ab-und wieder anstellen? ich stell mir das gerade in etwa so vor wie diese taschenwärmer, die man knickt, damit irgendeine chemische reaktion die flüssigkeit darin kristallisieren lässt, nur eben andersrum, sodass es kalt wird anstatt warm.

noch eine frage ist die umwelt verträglichkeit; kann man das mittel, wenn man die flaschen recyclen will, entfernen und wiederverwenden? ist es schädlich, wenn es in die natur gelangt (denn es gibt ja immer leute, die ihren müll einfach neben sich werfen)? oder kann man das mittel einfach mit in den pfandflaschenautomat/ gelben sack /glascontainer hineinwerfen?

aber alles in allem: ich würds sofort kaufen ;D

Ja, super Idee, würde ich mir sofort kaufen!

ich fände das eine gute Idee. aber nur im Sommer. Im Winter wäre das dann zu kalt. xD Jay

Ja, super Idee, würde ich mir sofort kaufen!

Ja selbst wenn es 1/2 teurer wäre, würde ich es zweifellos kaufen :)

Nein, sowas brauche ich nicht!

Ich bin mir nicht sicher, ob das für die Umwelt gut ist????!!!!

Die Umwelt soll bei der Idee nicht weiter belastet werden. Alle Flaschen sollen über das Pfandsystem wieder eingezogen werden...

0

viele würden sowas schon der Umwelt zuliebe nicht kaufen. übrigens gibt es tausende Patente in die Richtung, ich habe mir das mal vor über 20 Jahren mit einer Freundin überlegt. einfach etwas flüssiges Gas (co2 oder sonstwas) in den doppelten Boden. Ein Loch reinhauen und in Sekunden ist das Getränk eiskalt. Aber bei der Patentnachforschung haben wir es aufgegeben. (das war noch vor Internetnachforschung, du müsstest es einfacher haben....)

Nein, sowas brauche ich nicht!

ist doch schlecht für die umwelt, ne kühltasche tuts auch

nur für Bierfässer, aber nicht für kleine Dosen oder Flaschen ;)

0
@N0x86

Das gleiche Prinzip wäre da anwendbar, aber das ist zu aufwendig und auch zu teuer. Z.B. kosten die Fässer 50 € Pfand.

0
@wfes02

Das liegt an der Größe und an der verkauften Menge, deshalb ist es beim Bierfass so teuer. Die Lösung soll technisch so einfach werden, sodass das Getränk nur geringfügig teurer werden sollte...

0

Was möchtest Du wissen?