Wie findet ihr diese Geschichte? Selbst geschrieben.

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde sie ausdruckstark. Du verdeutlichst sehr gut, was ein Tier empfinden/denken mag, wenn es aufgrund der Forschung Qualen erleiden muss. Und den Menschen als das Böse hinzustellen- den Aspekt finde ich besonders gelungen, da es die Hilflosigkeit und die tierische "Naivität" (nicht negativ gemeint) hervorhebt.

Ich vermag nicht zu sagen, das ich die Geschichte "toll" oder "super" finde (da ich Tierquälerei hasse, und du es sehr anschaulich schilderst) - aber ich kann sagen, das sie Eindruck hinterlässt.

es ist sehr gut geschrieben und würde mich sehr freuen wenn du sie im internet veröffentlichst ^^ ich hasse Tierversuche und finde es echt toll dass du dir mühe machst und eine Geschichte trüber schreibst ^^

das wird schon in der 2. zeile langweilig ich les das doch nicht durch.

wieso leckt einer meiner Katzen mein Auge ab?

also wir haben zwei Katzen (Mädchen, fast 1 Jahr alt) eine davon mag abschlecken gerne.. sie schnurrt grade und tretelt meinen Bauch/ schleckt meine Finger/ Gesicht ab... aber was mir besonders aufgefallen ist isg das sie oft mein Auge abschleckt.. (was ziemlich unangenehm ist wegen der rauen Zunge und die Augenlieder sind ja ziemlich empfindlich... aber wieso macht sie das,.. ich weiß die Frage klingt dumm aber mir ist das so oft aufgefallen

...zur Frage

Wecker mit Laser oder doch nicht?

Ich frage mich ob in meinem Wecker wirklich ein Laser drin ist oder nicht. (Um die Uhrzeit an die Wand zu projizieren)

Von Laserpointern und Ähnlichem kenne ich das so: Der Strahl trifft auf eine Wand, bewegt man nun den Kopf folgen einem so kleine Punkte.

Bei meinem Wecker geschieht das nicht, selbst wenn die Wand oder der Gegenstand auf den die Strahlen treffen sehr nah ist.

Laut Verordnung ist ordnungsgemäß ein Hinweisschild -Laser Klasse I- angebracht. Dennoch zweifele ich ob da wirklich ein Laser drin ist. Aufmachen kommt nicht in Frage, zumal man als Laie NICHT erkennt ob das eine Laserdiode ist oder nicht. Wenn nun ein Laser darin ist, wieso sehe ich nicht diese dem Auge folgenden Punkte?

...zur Frage

Auge zuckt seit einiger zeit

Hi, Mein Auge zuckt seit mitlerweile 3 Wochen. Es hat aber eine woche ca. gezuckt dann hat es ca. eine Woche nicht mehr gezuckt, aber hat jetzt wieder angefangen. Meine Mutter denkt es ist eine Art Nervenleiden. Ich mache mir da jetzt nicht so große Sorgen und würde damit auch nicht zum Arzt gehen aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen wieso das so ist und was ich dagegen machen kann. Lg Svenja8399

...zur Frage

Wieso ist man in der Pubertät so unzufrieden und alles ist scheiße...?

Und dann sucht man ja auch Gründe dafür. und dann hängt man sich an so nem Müll auf... Man denkt über Dinge nach, die natürlich sind und man ist unzufrieden, wieso? :D

...zur Frage

Wieso denkt jeder Mensch ,dass er das richtige tut und denkt?

Also, ich habe ein bisschen nach gedacht und bin zu dem Schluss gekommen ,dass gut und böse das gleiche ist .Den was ist etwas gutes ,dass man tut ? Ist es etwa jemandem zu helfen oder nett zu einem zu sein ? Oder ist das Schwachsinn weil die Menschen gesagt habe ,dass es gut ist ? Denn wenn es keine Menschen ,und folglich keinen geben würde ,der sagt was gut oder böse ist ,würde kein gut oder böse Existieren. Ich habe das Gefühl ,dass die Menschheit dazu da ist ,sich selbst zu vernichten .Doch was ist dann der Sinn ,dass wir uns vermehren ? Wenn Menschen nicht da wären ,gäbe es keine Religion ,was beweist ,dass Religionen nicht echt sind .Oder doch ? Was ist der Sinn des Lebens ? Wieso existiert Zeit? Wo ist im Universum das Ende ? Oder gibt es kein Ende ? Was ist der Sinn von dem Ganzen ? Ich habe das Gefühl ,dass die Welt nicht existiert ,da es unlogisch ist ,weil der Mensch sich selbst im Weg steht.

...zur Frage

Meine Mutter fühlt sich von mir bedroht

Hallo ich bin 15 Jahre alt (Mädchen) und in letzter Zeit ist meine Mutter sehr reizbar geworden. Wenn ich leicht den Kopf in ihrer Nähe neige, sie müde anschaue, beim Einkaufen die Tasche unabsichtlich eine Wand berühre, solche Kleinigkeiten, fühlt sie sich von mir bedroht. Das Kopfneigen ist für sie meine Ablehnung gegen sie. Müde anschauen ist sie böse anblicken. Mit der Tasche die Wand streifen, ist mein Hass auf sie, weil ich nicht mit ihr einkaufen möchte. Ich bin total verwirrt, wenn sie mich anschreit wegen diesen Sachen, die ich angeblich getan habe, um sie zu ärgern. Sie ist richtig paranoid. Wenn ich in der Nacht auf die Toilette gehe, weil ich zu viel getrunken habe, denkt sie ich hätte die ganze Nacht nur mit dem Handy gespielt, obwohl ich aus dem Schlaf erwache, wenn ich mal muss. Und wenn ich das alles bestreite, sagt sie ich lüge. Auf Wikipedia hab ich gelesen, dass dieses Verhalten auf paranoide Persönlichkeitsstörung hinweist: ,,Handlungen oder Äußerungen anderer Personen werden häufig als feindlich missgedeutet.'' Sie ist auch streitsüchtig und anderen Menschen immer misstrauisch. Manchmal hat sie mich dann wieder lieb und scherzt mit mir. Was kann ich tun, damit sie mit der Paranoia aufhört? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?