Wie findet ihr diese Gaming-Pc Konfiguration?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also dein "AMD Lyzeen 5 1600" scheint vom Namen her eine billige China-Kopie des Ryzen 5 1600 zu sein.

Ansonsten würde ich persönlich von Palit abraten. Die Karten kosten aus einem guten Grund da weniger. Spulenfiepen und klapprige Abschirmungen inc.

MarzipanEisKeks 27.10.2017, 14:14

Ok die grafikkarge war eigentlich auch nur so ne Art Platzhalter weil ich wollte halt ne 1080 um die 500 Euro haben kannst du mir vielleicht eine empfehlen?

0
ZaoDaDong 27.10.2017, 14:19
@MarzipanEisKeks

Ich selbst würde die
EVGA-GeForce-GTX-1080-FTW-DT-Gaming-ACX-3-0
oder die
Asus-GeForce-GTX-1080-Turbo nehmen.

0
Fxkxnx 27.10.2017, 14:22

Meine Palit GTX 1080 Super Jetstream hat 0 Spulenfiepen und ist super verarbeitet.

0
Dexxzyo 27.10.2017, 14:28

Spulenfieben hast du auch bei msi oder Asus.. Würde ich jetzt so nicht behaupten.

0
ZaoDaDong 27.10.2017, 14:29
@Dexxzyo

In der Vergangenheit hat Palit gerne an Verarbeitung und Support gespart. Vielleicht sind sie ja aktuell besser geworden, ich habe aber schlechte Erfahrungen gemacht.

0

Hattest du die neue Frage schon gestellt? Würde mich auch interessieren^^ Sonst kannst du ein Link zum Pc auch einfach hier als Kommentar darlssen.

DerLappen 27.10.2017, 14:05

Seh gute Zusmamenstellung hab nix dran auszusetzen.

Möchtest du den Standardkühler des Ryzen nehmen? Dieser könnte etwas lauter werden, vorallem beim Übertakten, vileicht wäre ja ein Alpenföhn Ben Nevis(Advanced) oder ein Be-Quiet Pure Rock was für dich.

1
MarzipanEisKeks 27.10.2017, 14:07
@DerLappen

hatte ich eigentlich vor aber schaue mir mal die kühler an Danke für deine Kritik .)

0

Würde checken ob der RAM auf dem Mainboard QVL steht.

Ja, poste bitte noch den Link oder ein Screenshot :-)

MarzipanEisKeks 27.10.2017, 14:12

is jetz eingefügt

0
GandalfAwA 27.10.2017, 14:42
@MarzipanEisKeks

Ja, mit 100 Tippfehlern und unvollständigen Bezeichnungen ....  ;-)

Wir können aber noch so gerade verstehen, welche Komponenten Du meinst.... ;-)

Also, eine GTX 1080 braucht man nur, wenn man einen Monitor mit WHQL 1440p hat, oder einen Monitor mit 144Hz. Für normales HD (1920x1080) reicht auch eine GTX 1060 (6GB) aus um jedes Spiel auf Ultra mit 60 fps zu betreiben. Man kann natürlich trotzdem eine 1080 nehmen, die reicht dann auch fuer jedes Spiel in 2 Jahren... ;-)

Der DDR4 RAM sollte mind. 2800 MHZ haben.

Die 500 GB SSD ist richtig gut, da passen auch einige Spiele drauf. Dennoch empfehle ich eine zusätzliche 2 TB Festplatte, weil 500 GB sind sonst sehr schnell voll.

Weil Du so einen Higend Rechner nimmst, empfehle ich Dir den Ryzen 5 1600x, der läuft standardmäßig schon auf 3.6 GHZ, und dann kannst Du den noch übertakten auf ~3.8. Dann auch gerne den Ben Nevis Kühler. ;-)

0

Da fehlt was :O

Dexxzyo 27.10.2017, 14:29

Schöner build. Nimm den boxed Kühler sofern du nicht so hoch übertakten willst. Ein anderer Kühler lohnt sich erst wenn du bisschen mehr ausgeben willst. (40+€)

0

Was möchtest Du wissen?