Wie findet ihr die Umsetzung des Niederländischen Fußballverbandes, das in Zukunft die erste Frau in einem Herren-Team spielt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aufgrund der unterschiedlichen Leistung sollte man bei reinen m und w Teams bleiben, den Frauenfußballs aber generell auch mehr pushen. Es sollte auch Profispielerinnen geben und sie sollten auch davon leben können.

Männer verdienen Millionen und Frauen gehen "nebenher" arbeiten?

Wenn das von der körperlichen und fußballerischen Leistungsfähigkeit passt, ist das doch wunderbar. Nur eine Frauenquote fände ich problematisch.

Find ich ok, da Männer sowieso quasi offene Kategorie.

Kann man mal machen. Ich hatte direkt die Idee einer Mixed-WM.

niederlande ist gerade so schlecht und verzweifelt

Nein, sie haben eine tolle Nationalmannschaft und mit Ajax ein Team, was oben mitspielen könnte... wenn da nicht so viele Talente wechseln würden.

Außerdem erlaubten die Niederlande 2001 als erstes Land die Homo-Ehe, was ich gut fand!

Liebe Grüße

0

Was möchtest Du wissen?