Wie findet ihr die Türkischen Fußball Fans?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann man denn von den türkischen, englischen Deutschen oder sonstigen Fußballfans sprechen?

Es gibt Leute, die haben Spaß an einem schönen Fußballspiel und andere, für die der Besuch eines Fußballspiels einen Zug in den Kampf (mit gegnerischen Fans) darstellt.

Für manche Fußballfans ist Fußball ihr Leben und nicht mehr eine mehr oder weniger schöne Nebensache. Dies kann ich nicht anders als krankhaft auffassen.

Radikale, auf Randale gebürstete "Fans" findet man sowohl in Deutschland als auch der Türkei. Sie stellen ein immer größeres Problem dar, das sich teilweise mit rechtem, nationalistischem Gedankengut mischt. Mit Sport hat das für mich ebensowenig zu tun wie die Geschäfte, die mit Spielertransfers bzw. -einkäufen u.ä. gemacht werden.

Die sind schon krass, teilweise übertreiben sie. Sie unterstützen eben nicht nur ihren Verein, sondern sie stellen auch die Gegner ihres Lieblingsvereins schlecht dar und das geht einfach gar nicht. Also die Stimmung in den Stadien ist wirklich klasse, aber sie sind mir zu krass.

Optimismo 22.01.2013, 20:22

Siehe meine Frage (:

0

Das soll doch voll sein ! Wir zeigen halt das wir hinter den sind und den immer beistehen.

Ich war beim Heimspiel Manchester United gegen Galatasaray. Und ich kann sagen, ab dem Tag hasse ich Galatasaray. Ich habe sonst nichts gegen andere Fußballvereine, aber wenn man als Fußballfan lacht, wenn sich ein Spieler vom Gegnerverein verletzt und statt den anderen Fans die Hand zu geben, sagt "We f*** your mother", hat das für mich NICHTS mit Fußball zutun.

Was möchtest Du wissen?