Wie findet ihr die Schauspielerin Lisa Ann?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du wirst hier keinen finden der die kennt....

Die als Schauspielerin zu bezeichnen ist schon fast provokant.

Ich habe hier schon des öfteren Fragen zu ihr gelesen, und kann nicht verstehen, warum die so "berühmt" (berüchtigt) sein soll. Optisch sagt die mir überhaupt nicht zu. Viel zu künstlich. Laut imdb hat sie aber wohl auch schon "Filme" mit Story gemacht, kann sich wohl auch präsentieren... 

Um sie zu "finden", musste ich sie erst mal suchen.

Pornodarstellerin - nein danke! Egal, wie die aussieht. Ist das Gesicht da überhaupt von Relevanz?

Ich musste jetzt auch erstmal googeln, das hat für mich nix mit Schauspielerischer Leistung zu tun was die macht. Dazu braucht es kein Geschick oder Können. Außerdem geben mir solche Art Filme nix, da fehlt jegliche Handlung und vor allem Sinn.

Oscar-verdächtig ;)

Die Titel merke ich mir da nicht...

Bitte begründen.

0
@FitnessFreund90

Durch die „Identifikation“ fühlt sich der Schauspieler in die Rolle ein, verschmilzt mit den Eigenschaften der Rollenfigur und „vergisst“ dabei seine eigene Identität temporär. Durch die „Distanz“-Position geht er möglichst planmäßig und kalkuliert „mit klarem Kopf“ vor, um die für die Darstellung jeweils erforderlichen Ausdrucksformen willensgesteuert an sich hervorzurufen.

Einer der einflussreichsten und meistrezipierten Schauspiel-Methodiker, Konstantin Stanislawski, wird der „Identifikations“-Schule zugerechnet, dennoch basiert seine Methode auf einem hochgradig systematischen und analytischen System. Viele einflussreiche Methoden jüngerer Zeit, beispielsweise Lee Strasbergs „Method Acting“ oder Sanford Meisners „Meisner Technique“, sind eine Weiterentwicklung von Stanislawskis Ansätzen.

0

Was möchtest Du wissen?