Wie findet ihr die Geschäftsidee?

17 Antworten

ganz gut, aber ein bischen wenig, und ausserdem dürfte in BI auch nicht die richtige Klientel wohnen. Otto Normalverbraucher guckt aufs Geld und nicht auf spezielle Marken oder sogar Farben. - Hast du eigentlich mal genau durchkalkuliert, wieviel Kunden du monatlich brauchst, um davon leben zu können, abzüglich aller Nebenkosten und Steuern?

könnte schwierig werden, weil wenn ich mir ein Auto kaufen möchte, aber noch nicht genau weiß, welche Farbe, Austattung etc. würde ich eher in ein Autohaus gehen und mir das "live" anschauen.

Hmmm hört sich an wie die Idee von "Der Checker" auf DMAX. Also ich finde das fehlt noch irgendwie das besondere, ich glaube nicht dass damit Geld zu verdienen ist.

ja ganz toll... was nimmst du die stunde? 1 euro? mehr sind doch die wenigsten gewillt, auszugeben. da setzen sich die meisten lieber vor den pc und suchen selbst

ich kenne sehr viele Leute die keine Lust und vor allem ZEIT haben sich durchs internet zu klicken!

0
@alisanim

also ich wollte deine idee nicht kritisieren, bin da aber etwas skeptisch. meinst du, das rentiert sich auf dauer? es ist ja nicht so, dass ein mensch jede woche ein neues auto braucht. biete mehr service an. nicht nur autosuche sondern auch auf haushaltsgeräte bezogen etc.

0
@alisanim

es geht also um die bielefelder multimillionäre die so wenig zeit haben, dass sie nicht mal selbst einmal alle paar jahre ihr auto kaufen können. dein kunde existiert nicht. nicht mal 1 in ganz deutschland. jede wette!

0

Naja, für all die die Mobile.de oder Autoscout nicht kennen vielleicht hilfreich. So richtig einschlagend klingt es nicht.

Was möchtest Du wissen?