wie findet ihr die Bewerbung Praktikum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo hellokitty234,

ich finde die Bewerbung nicht wirklich gut...kompliziert und verworren geschrieben, ein paar Fehler sind auch drin. Und es fehlt der Bezug zum Unternehmen, WARUM du dort dein Praktikum machen möchtest.

Eine Bewerbung ist Werbung in eigener Sache, da schreibt man kurz und bündig und überzeugend die wichtigsten Details ins Anschreiben.

Im Betreff fängt es schon an. Schreib lieber "Bewerbung um einen Praktikumsplatz.."

Dein Einleitungssatz ist viel zu kompliziert und langweilig, das interessiert niemanden, dass das Praktikum zur Aufnahme an einer FH nötig ist.
Hier musst du bereits konkret schreiben, worum es geht.
Also z.B.: im Rahmen meiner Ausbildung zur kaufmännischen Assistentin bewerbe ich mich bei Ihnen um ein sechsmonatiges Praktikum im Zeitraum von Juli 2016 bis Februar 2017.

Deinen zweiten Absatz solltest du direkt mit dem vierten Absatz verbinden:z.B. : Derzeit besuche ich die 12. Klasse der XY-Schule mit dem Schwerpunkt Info...und ..., die ich im Juli 2016 erfolgreich mit dem XY-Abschluss  beenden werde. Nebenberuflich bin ich seit ... als Aushilfe als Kassiererin tätig. Der freundliche Umgang mit Kunden ist für mich daher selbstverständlich...

Erste Einblicke in .... soweit ganz gut, achte bitte nur auf Vollständigkeit des Satzes...da fehlt was am Ende. Zu meinen Aufgaben zählten....einen Veranstaltungsort zu reservieren....sowie..... im Rahmen des vorgegebenen Budgets.

Nun muss ein knalliges Argument kommen, warum du das Praktikum bei denen machen möchtest, such dir ein gutes Argument, lies dazu mal auf deren Homepage nach, und dann nimmst du das als Begründung.

Ich würde mich über eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch

Bitte kein Konjunktiv!!! (würde, könnte, hätte hat in einer Bewerbung nichts zu suchen) Und einen kompletten Satz bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?