wie findet ihr die bewerbung hilfeeeeeee?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi, 

würde da ein paar Kleinigkeiten abändern,

Betr.: Bewerbung um eine Teilzeitstelle in der Patientenverwaltung

Sehr geehrte Frau / Herr XYZ,

ich beziehe mich auf ihr Stellenangebot XY welches ich im Portal der Agentur für Arbeit fand. (nur als Beispiel)

Im Juni(wann du die Ausbildung beendet hast) 2012 schloss ich mit Erfolg meine Ausbildung zu Zahnmedizinischen Fachangestellten bei der Praxis XY ab.

In meiner Ausbildungszeit erlernte ich das schreiben sowie auch das zusammenstellen von Briefen. Die Terminierung und Beratung der Patienten im direkten Gespräch sowie telefonisch sind mir ebenso geläufig.

Meine persönlichen Stärken sind gute schreibtechnische Fähigkeiten, sowie meine Zuverlässigkeit, desweiteren bin es gewohnt selbständig sowie auch im Team zu arbeiten und mich einzubringen. 

Freundlichkeit, und Hilfsbereitschaft sind ein selbstverständlicher Wesenszug von mir.

Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichem Grüßen

XXXX

So in der Richtung würde ich das schreiben ggf nochmal auf Rechtschreibung und Satzzeichen achten, ist ja auch was spät ^^

Gruß


herzilein35 19.07.2017, 00:24

"ich beziehe mich auf ihr Stellenangebot XY welches ich im Portal der Agentur für Arbeit fand. (nur als Beispiel)"

Schlechtes Beispiel, denn so fängt man keine Bewerbung an. So fangen alle an die nicht wissen was man schreibt

0

Bewerbung um eine Stelle in der Patientenverwaltung in Teilzeit

Sehr geehrte Frau xy,

mit großem Interesse bewerbe ich mich um die Stelle in der Patientenverwaltung.

Im Jahre 2012 absolvierte ich mit erfolg meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten.

In meiner Ausbildungszeiten wurde mir gelehrt, wie man Briefe zusammenstellt und schreibt , Telefonisch termine vereinbart wie auch Beratungen.

Meine persönlichen Stärken sind gute schreibtechnische Fähigkeiten, Freundlichkeit, und Hilfsbereitschaft selbstverständlich. Ich bin zuverlässig, kann selbständig handeln, finde es aber auch sehr wichtig, im Team produktiv und konstruktiv zu interagieren.

Gerne stelle ich mich bei Ihnen vor. Über eine Einladung zu einem persönlichen Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

herzilein35 19.07.2017, 00:25

"mit großem Interesse bewerbe ich mich um die Stelle in der Patientenverwaltung. "

Schlechter Anfang!

0

Du musst ein bisschen genauer auf die Stelle eingehen. Im ersten Paragraphen erwähnst du am besten wie du auf die Stelle überhaupt gestoßen bist und warum du dich für diese interessierst. Dann gehst du weiterhin auf deine persönlichen Fähigkeiten und Erfahrungen ein, schmücke diese schön und passend aus! Deine Qualifikationen sollen direkt beim Lesen rüberkommen und auch realistisch wirken. Abschließend solltest du dem Unternehmen/der Stelle vielleicht noch mal schmeicheln, also noch mal auf die Reputation eingehen oder warum dir genau diese Stelle gefallen würde (aufgrund des Betriebs und nicht aufgrund des Berufs).

Deine Rechtschreibung und Grammatik muss auf jeden Fall auch sicher sein, sonst kann man das gleich vergessen. Wenn du Emails schreiben und Telefonate führen können musst, dann wird man penibel auf deine Rechtschreibung achten, und das auf jeden Fall in deiner Bewerbung, denn diese sollte man 10 Mal durchgehen bevor man sie schlussendlich absendet. Also darauf achten und am besten noch mal von einer weiteren Person prüfen lassen auf eben solche Dinge!

Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg!

LG

xFeatchx 18.07.2017, 23:47

Um noch mal konkret auf dein Bewerbung einzugehen: Ich muss mich meinem Vorredner (Dreejavu) anschließen. Das ist viel zu knapp und ein wahres Rechtschreib- und Grammatik-Massaker. Es sollte z. B. bei Microsoft Word vom puren Anschreiben her (ohne Anschrift, etc.) circa eine halbe bis dreiviertel Seite haben.

Auf jeden Fall auf den Betrieb eingehen, du hast mit keiner Phrase dem Unternehmen überhaupt ein Gefühl der Individualität gegeben. Genau diese Bewerbung könntest du so an jedes beliebige Unternehmen schreiben. Da fühlt sich der Personaler ein bisschen veräppelt.

Und mach ein paar verschachtelte Sätze rein, in denen du begründest warum du z. B. die Ausbildung grundsätzlich abgeschlossen hast. Das hilft Dinge besser darzustellen und zeigt gleichzeitig, dass du der deutschen Sprache mächtig bist, denn verschachtelte Sätze wirken stets eloquent. 

0
herzilein35 19.07.2017, 00:26

Wie man auf die Stelle gestoßen ist hat im Bewerbungstext nichts zu suchen.

0

Äh. "Gute schreibtechnische Fähigkeiten", aber Subjekte kleinschreiben, Adjektive großschreiben und katastrophal falsche Leerzeichen setzen? Ich weiß nicht. Außerdem inhaltlich langweilig wie sonst nur was, weil nur Standardfloskeln und null persönlicher Bezug zu dir bzw. dem Unternehmen. Lies dir mal ein paar Anleitungen durch.

text löschen und gscheid schreiben

Was möchtest Du wissen?