Wie findet ihr die Aussage von torsten frings?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Offiziell hat er Recht. Natürlich weiß er aber auch, dass heute Verträge eigentlich nichts mehr wert sind im Profisport und quel Surprise.. er ist gewechselt ebenso der Fall bei Olympique Marseille und Payet. Am Ende kann man nicht viel dagegen machen, wenn ein Spieler gehen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yuyaos
20.02.2017, 22:02

Ja aber Vertrag ist Vertrag,ich hab auch geträumt das Darmstadt gegen hoffenheim gewinnt was ist passiert 2-0 verloren was soll ich jetzt machen?

0

Recht hat er! Es kann nicht jeder machen was und wie er es will. Und wenn Frings für Jungwirth einen Ersatz gefunden hat, und es einen "Termin" zum wechsel gibt, hat er bis dahin volle Pulle zu geben, und ende.

Did verdienen alle einen riesen Batzen Geld mit ihren Verträgen. Also haben sie ihn auch zu erfüllen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Frings hat Recht. Aber man kann einen Fußballspieler zwar im Rahmen des Vertrages binden - aber nicht zu Leistung zwingen. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?