Wie findet ihr Deutschen das Deutschland Heute?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich weiß nicht, wie du darauf kommst, dass es hier keine oder nur eine eingeschränkte Meinungsfreiheit gäbe. Kein Land der Welt ist so frei wie Deutschland. Nirgendwo hast du so viele Freiheiten wie hier, zumindest als Deutscher.

Aber jede Freiheit bedeutet natürlich auch, dass deine Mitmenschen die gleiche Freiheit beanspruchen wie du selbst. Daraus ergeben sich logischerweise Einschränkungen, wie z.B. bei Hunden.

Es ist vielleicht ein wenig in Vergessenheit geraten, aber vor über 20 Jahren waren die Zeitungen voll von Menschen, die von Hunden angefallen, verletzt oder getötet wurden. Eigentlich müsste es keine Einschränkungen bei der Hundehaltung geben, aber wie so oft im Leben können die Menschen auch mit Hunden nicht umgehen. Darum war eine Regulierung notwendig. Das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit ist ein Grundrecht; das Recht, Hunde zu halten, aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinungsfreiheit ist ein sog. Schutzrecht. Es bedeutet nur, dass der Staat dir in dieser Hinsicht nichts vorschreiben darf. Ich möchte hier einmal Christop Lauer zitieren, der hat das relativ gut ausgedrückt. https://twitter.com/schmidtlepp/status/453058891996467201

Du kannst hier in Dtld. an jedem Regierungsorgan, jeder Firma oder jeglicher anderen großen Organisation deine Kritik äußern. Kritik, keine unfundierte Hetze, das wird leider viel zu oft vergessen. Bezgl. unserer unrühmlichen deutschen Vergangenheit muss man sagen, dass die Freiheit diesbezüglich tlw. eingeschränkt ist. Tlw. ist dies aber vollkommen gerechtfertigt, vor allem im Zusammenhang mit der Holocaustleugnung, welche jeglicher Grundlage entbehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt will ich mal von euch rein Deutschen wissen

Solche Formulierungen mögen wir z.B. gar nicht. Was wären denn in der Konsequenz "unreine" Deutsche?

Wer einen deutschen Pass ist Deutscher. Voll und ganz ohne wenn und aber.

ich bin selber hier geboren komme aber ursprünglich auss ein anderen Land

Wie geht das denn? Wenn Du hier geboren bist, wirst Du wohl auch Deutscher sein. Deine Eltern kommen vielleicht aus Japan, aber das hat doch dann mit Dir nichts zu tun.

Ich als Mensch finde das meiste in Deutschland sehr gut so. Das Wichtigste ist der Rechtsstaat. Dieser ist die Basis für ein menschengerechtes Leben. Die soziale Absicherung ist eine der besten der Welt, die Straßen sind sauber, es hat jeder eine Krankenversicherung und Bildung steht jedem kostenfrei zur Verfügung.

Was ich hier so positiv schildere ist der Tenor der Situation in Deutschland. Natürlich lassen sich zu jedem Punkt Beispiele finden, wo es nicht so ist. Aber im Vergleich mit allen anderen Ländern der Welt gibt es keines, in dem ich lieber leben würde.

Das soll aber nicht heißen, dass bei uns alles perfekt ist und nicht zu verbessern wäre. Da gibt es jede Menge. Es ist eben immer ein Unterschied, ob man ein Gesamtbild beschreibt oder auf einzelne Schicksale und Umstände schaut.

Im Gesamtbild ist mir Deutschland das lebenswerteste Land der Welt und ich bin sicher, dass es durch die Flüchtlinge noch lebenswerter wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abahatchi
10.12.2015, 13:59

Was wären denn in der Konsequenz "unreine" Deutsche?

Ich als Bub, der vielleicht beim Spielen auch schon Bekanntschaft mir der Jauchegrube machte?

0

Meinungsfreiheit haben wir hier mehr als genug.

Wir haben viel positives hier und ich bin froh, dass ich in Deutschland geboren bin. Wir haben eine Demokratie, Grundrechte und ne gute Wirtschaft.

Klar gibts immer was auszusetzen, bspw. die Schere zwischen arm und reich. Rechte Spinner und stellenweise ist hier alles zu sehr auf wirtschaftliche Leistungsfähigkeit getrimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildPferd2000
05.12.2015, 15:23

ganzschön naiv

1

Es ist besser als Russland, die Türkei, Syrien, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?