Wie findet ihr den Wintereinbruch in Deutschland.?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Gut 57%
Schlecht 43%

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Gut

Wirklich schlimme Wintereinbrüche mit mehr als 3 m Schnee im Durchschnitt gab es glaub ich in Deutschland selten bis nie.

Gut

Gegenüber dem, was wir früher hatten, sind das doch nur noch Mini-Winterchen. Vielleicht bin ich aber anderer Meinung, wenn ich am Dienstag von Saarbrücken nach Bremen fahre 😄.

Gut

Sehr gut, genau das habe ich mir gewünscht! 😊

Hier am Niederrhein waren die Winter der letzten Jahre ein Totalausfall, jetzt liegt endlich Schnee, der nicht am Vormittag schon weggetaut ist, es sind -3 Grad und am Dienstag soll es nicht wärmer werden als -9 Grad, nachts bis -15.

Herrlich, ein absoluter Traum!! 😊 ❄️😍

Du wohnst noch zu Hause und Vati zahlt die Heizkosten?

0
@lesterb42

Nein. Punkt.

Ihr hattet vor 2 Jahren euren perversen Hitzesommer. Jetzt haben wir halt unseren Winter.

0
@nordlyset

Wer soll "Ihr" sein? Die Hitze gibt es auch nicht so ganz umsonst, wenn ich die Wohnräume herunterkühlen muss.

0
Schlecht

Wind und extreme Minusgrade ziehen das Geld aus dem Schornstein.

Weniger Winter ist besser.

Gut

Ich liebe Winter.

Außerdem passt es irgendwie zum Lockdown :)

Was möchtest Du wissen?