Wie findet ihr den Vornamen?

Huch sag mal gibt es denn ein Thema was du nicht unter diese Frage gehauen hast?😂

Nee😂

12 Antworten

Also ich persönlich würde mein Kind nicht so nennen, weil ich eher modernere/ausgefallene Namen bevorzuge. Der Name klingt in meinen Ohren nicht modern, obwohl viele altmodische Namen heutzutage wieder modern werden.

Lg

Ja, "moderne" Namen werden gerne von Asi-Müttern bevorzugt.

1

Klingt sehr altbacken. Mag weder allzu altmodische noch allzu neumodische Namen.

Altmodisch. Und in irgendeinem Film/Geschichte ich glaube Heidi wars gab es so ne ekelhafte Adelheid, seitdem mag ich den Namen nicht mehr😔😂

Heidi heißt mit vollem Namen Adelheid 😂 Heidi ist nur der Spitzname von Heidi. Heidi ist der Spitzname von Adelheid.

1
@romi08

Stimmttt ja. Ich hatte das so mit der Erzieherin in Frankfurt verknüpft weil sie sie immer Adelheid genannt hat.

0

lieber als zwei namen: Adel und Heid. gibt doch dieses sängerin.

Und Adelheid als vollständiger Vorname ?

1

Die Sängerin heißt Adele

0

Schrecklich, dass ist einer der Namen die mit Grund nicht mehr modern wurden.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Mama von 7 Kindern

Ja, weil junge Mütter nur Asi-Namen verwenden

1
@Demelebaejer

Also wir haben, trotz das ich jung war keine englischen, Trendnamen oder sonst was vergeben. Es ist sogar ein sehr alter dabei den man heute fast nicht mehr zu hören bekommt

0
@Demelebaejer

Aber schön das Du gleich mit Asi mir daher kommst, zeugt ja auch von Kevinismus

0
@Saphirglas

Ich bin das Gegenteil von Kevinist, aber da du zu Adelheid "schrecklich" sagst, fällst du bei mir in die Asi-Svhublade. Welchen alten Vornamen habt ihr denn?

1
@Demelebaejer

Oh weil einem ein Name nicht gefällt ist man Asi, 😅, super das nenne ich mal einen Grund der mit Sinn zu tun hat, Applaus! Und ich schreibe sicherlich nicht die Namen meiner Kinder in ein öffentliches Forum.

0
@Demelebaejer

Im übrigen ist der Name Adelheid auch in meiner Familie vertreten, trotzdem muss ich ihn nicht schön finden, es gibt zig Namen die ich scheußlich finde alte und moderne Namen. Aber der Herr Lehrer Klugscheißer, darf ja eine 35 jährige Frau in die Asi Schublade stecken nur weil sie einen Namen nicht mag. Dieses widerliche Recht haben anscheinend Lehrer. So eine Lachnummer 😅

0
@Saphirglas

Schade, dass du plötzlich ausfällig wirst, und mich niedermachst. Natürlich muss der Lehrer herhalten. Das hat mit einer Meinung zu Vornamen nicht das geringste zuntun. Das hätte ich von dir nicht erwartet. Ich habe überhaupt nicht "klug geschissen". Hier sind genug Asis unterwegs. Da du ohnehin völlig anonym hier bist, bringt dir eine Namensnennung keinerlei Nachteile hier. Schließlich verbreitet du, dass du 35 bist. Natürlich wollte ich dich etwas provozieren. Aber lassen wir das.

0
@Saphirglas

Dass dein "Kompliment" wieder mit einem Schlagwort beginnt, ist schade. Die Namen sind Klasse. Unsere sind:Tobias, Ricarda, Viktoria, Enkel Leif, Luzie, Clemens und Justus. Verwandte: Frieda, Paula, Anton, Karla, Ella. Adelheid würde dazu passen und wäre nicht schrecklich.

0
@Demelebaejer

Ach Asi ist in Deutschland ein Kompliment?

Weder in meiner Heimat noch in Österreich wo ich lebe, ist dies so. Ich find's einfach nur frech als Asi bezeichnet zu werden. Hab in meinem ganzen Leben noch nicht 1 Tag vom AMS (österreichisches Jobcenter) gelebt. Hab' immer gearbeitet, hab mir Gedanken um unsere Kinder gemacht wie sie am besten gefördert werden und welche Schule die beste ist usw. Es ist einfach nur 1 Name den ich nicht mag, ich mag auch den Namen Michelle nicht, ich mag keine amerikanischen/englischen Namen, auch mag ich etliche Namen aus meiner Heimat nicht. Das ist normal, ich finde auch den typischen deutschen Namen den mein trägt einfach nur schrecklich, Günter (ja mein Mann wird wirklich ohne H geschrieben), aber gut da ist das Problem schnell erledigt, weil da kann ich einfach Hase sagen. Nur es ändert nichts daran das es mir persönlich nicht gefällt. Mir muss es auch nicht gefallen aber asi ist bei mir etwas anders. Denn Geschmäcker sind verschieden. Deswegen heißt halt auch nicht jeder gleich.

0
@Demelebaejer

Paula hat man uns weggeschnappt, Cousine nannte ihre kleine Maus so. Ella gefällt mir richtig gut. Frieda ist hier in den letzten Jahren immer mehr geworden. Eine Antonia gibt's auch in der Verwandtschaft.

Mein Neffe heißt Vilian und dann die Jungs von meinem Bruder Theo und Jonathan.

Die Mutter meines Vaters wollte eine Heidi, der Pfarrer hat gesagt er tauft keine Abkürzung deswegen gibt's eine Adelheid auf dem Papier und Heidi wird sie genannt

0
@Saphirglas

Nein, Asi ist kein Kompliment, das habe ich auch nicht behauptet. Ich habe von "jüngeren Müttern zwischen 20-25 gesprochen. Aber, dass Adelheid "mit Grund" nicht mehr genommen wird, war eine stark "asiartige" Aussage. So formulieren es die "Tschäiden-Mütter".

0
@Demelebaejer

Es gibt einfach Namen mit denen kann ich nix anfangen. Zb bei uns in Rumänien ist Bogdan ein alltime Name, schlimm. Oder Georghe auch schlimm. Frederike find ich zb wieder total schön, aber Adelheid ist wenn man ihn teilt ein Männername Adel, gerne genommen in Slowenien zb

0

Was möchtest Du wissen?