Wie findet ihr den Song meiner Band?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hmm, joa wie soll ich sagen? Nicht schese, aber auch nix was ich mir wieder anhören würde.

Im Rythmusteil passiert halt 3:30 immer dasselbe. Wenn das so sein soll okay. Aber das wird so wie es jetzt ist schnell langweilig. Vor allem durch die Improvisation die naja.. jetzt auch nicht sche..e, aber auch nix tolles ist. Das wär gut, wenn der Improvisateur da (wesentlich) mehr Sicherheit und dann Selbstbewusstsein hättest. Das hört man raus. 


Und er muss (teilweise) auch mal den Mut zu wenig Noten haben! Viele Leute überfrachten Impros mit viel zu viel zusammenhansglosen Noten, die dazu dann auch viel zu oft geviertelt und zwischendurch kurz geachtelt werden. Den Fehler hab ich auch sehr oft gemacht. Wenig ist nicht sche... Versucht da mal wenig zu spielen, mal triolisch, mal abgedämpft, mal viel, mal alles wild durcheinander; das macht dann Abwechslung aus. 

Das angedeutete Spiel zwischen Bass und Gitarre ist ne gute Idee. Muss aber dann auch anständig und passend aufeinander abgestimmt sein. 

Ich hoffe, dass ich euch ein paar hilfreiche Anregungen geben konnte. Viele Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der ganze Song ist halt immer irgendwie das selbe

Spannend ist er nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?