Wie findet ihr den Schlachtruf der Isländer?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur Unterstützung der Spieler finde ich diesen mystischen Schlachtruf "uuuh", langsam beginnend und dann immer schneller werdend, schon ganz speziell. Nicht umsonst spricht man oft von den Fans als zwölften Mann. Und dies, meine ich, trifft hier in besonderer Weise zu.

Dankeschön für den Goldnen Stern, danke :)

0

Ich finde dieses "Hú! Hú! Hú!" (isländische Schreibweise) klasse. Wenn das einer alleine ruft, ist das doof, aber wenn das einige 1000 im Stadion machen, ist das richtig geil. Es ist etwas eigenes und nicht nur so 08/15-Kram der anderen Länder. Aber okay, die Isländer schreien nicht nur Hú!, sondern haben auch bei anderen abgeguckt, z.B. bei unserem "Klatsch Klatsch Klatschklatschklatsch klatschklatschklatschklatsch Klatschklatsch", nur dass sie danach nicht "Deutschland", sondern "Ísland" rufen.

Die Isländer spielen gerne mit ihrem Wikingerimage. Das Hú Hú Hú kommt aus dem isländischen Ligafußball und wurde für die Nationalspiele übernommen, es soll wohl Wikingerhaft wirken.

"Tut es für Mittlerde" finde ich viel cooler ;-)

Was möchtest Du wissen?