Wie findet ihr den Quarterback von den Houston Texans?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Osweiler ist eigentlich echt gut, ich glaube auch n zweitrundenpick, er hat halt ne echt schlechte Saison erwischt, ich denke, das passiert jedem mal.

Gute Voraussetzungen hat er ja, einen guten Arm, genug Gewicht, er ist schnell genug um mal laufen zu können, und nicht zu vergessen, er ist der größte QB in NFL History, eine extrem gute Voraussetzung. Dadurch, dass er die Größe eines D-Lineman hat kann er den Ball locker über die fetten Jungs rüberwerfen. Frag mal Russell Wilson, wie nervig es ist, mit 5 Fuß 11 immer wieder geblockt zu werden.

Also ich halte schon viel von ihm.

Von welchem QB sprichst Du - Osweiler, Savage oder wem ?

Hemat99 23.01.2017, 20:16

Ich vermute er meint Osweiler

0
DolphinPB 25.01.2017, 16:37
@HeroHacker

2016:

Completions 59 % - Na ja, das geht so.

15TDs und 16 INTs, muss man nicht weiter kommentieren

Ich bin mir nicht sicher ob Osweiler das ganze Geld wert ist, 2017 wird wohl darüber entscheiden.

Wenn Savage sich nicht verletzt hätte, wer weiß ob Osweiler überhaupt in den Playoffs gespielt hätte.

0

Die Texans sind nicht "wegen" ihrem Quaterback so weit gekommen, sondern "trotz" ihrem Quaterback., der eine Schwachstelle ist.

Ohne die sehr gute Defense & die schwache Division, hätten die Texans es wahrscheinlich nicht einmal in die Playoffs geschafft...

Was möchtest Du wissen?